Ist Trockenfutter immer ungesund?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Daran ungesund ist, daß es bequem und fett macht und den Darm nicht richtig auslastet bzw. unnötig belastet.

Getreide liefert eine Menge Energie. In freier Wildbahn kommen Kaninchen nicht permanent an reifes Getreide, deshalb ist das für Wildtiere auch kein Problem.

Eines der Hauptprobleme ist, daß Getreide schnell satt macht. Die Tiere nutzen ihre permanent nachwachsenden Zähne kaum ab, wie sie es bei weniger kalorienreicher Nahrung tun, sie sind weniger beschäftigt. Der auf Dauerdurchschub ausgelegte Kaninchendarm ist letztlich ständig unterbeschäftigt.

Darüber hinaus bringt das Getreide die Verdauung schnell aus dem Gleichgewicht, v.a. bei Tieren, die mit Kokzidien zu kämpfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monjamoni
28.12.2015, 19:33

danke und weißt dubwarum es den Tieren noch gut geht und wie ich sie überzeugen könnte

0
Kommentar von monjamoni
29.12.2015, 09:01

okay danke

0

Was möchtest Du wissen?