Ist Trier bereits für den DFB Pokal qualifiziert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie den Landespokal gewinnen ja und wenn sie ihn verlieren rückt ein anderer Verein nach aber wissen dürfen die anderen nicht in den DFB Pokal?

Die Frage ist dann, wer rückt dann nach...gibt ja zwei Teams, die im Halbfinale ausgeschieden sind.

Niederossbach darf nicht teilnehmen, da sie eine Gemeinschaft aus zwei vereinen bilden oder sowas in der Art. 

0

erst wenn sie den landespokal gewonnen haben

Alle
Landespokalsieger qualifizieren sich für die erste Hauptrunde im
DFB-Pokal 2016/2017 und bekommen dort einen Gegner aus der Bundesliga
oder 2. Bundesliga zugelost.

http://5vier.de/spielt-die-eintracht-trier-im-mai-um-den-aufstieg-in-die-3-liga-175856.html

Der Artikel ist noch vor dem Beschluss entstanden, dass der Kreisligist Niederossbach nicht am dfb Pokal teilnehmen darf. Mittlerweile stehen sich der Kreisligist und Eintracht Trier im Finale gegenüber. Deshalb erst meine frage...dass alle landespokal Sieger am dfb Pokal teilnehmen ist mir klar. Wenn aber tatsächlich der kreisligist gewinnt...was wäre dann? 

0

Was möchtest Du wissen?