Ist Trance etwas völlig normales?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst doch auch Zustände bei dir kennen "zwischen Tag und Traum", wo man sich in einem Bewusstseinszustand befindet, der nicht so konzentriert und aufmerksam ist, sondern irgendwie 'verschwommener', so dass man sich manchmal wieder richtiggehend 'zusammenreißen' muss, um sich wieder bewusst auf die Umwelt zu beziehen. - Oder hast du solche Zustände nicht in Erinnerung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trance ist etwas völlig normales die wir täglich erleben ohne uns darüber bewusst zu sein. Wenn Du z. B. über eine Strasse fährst, immer geradeaus und weiter und weiter, dann gelangst Du automatisch in eine Trance, weil alles was eintönig ist, und uns langweilt automatisch in eine Trance führt. Beim Hypnotiseur ist es zum Beispiel das Pendel, was müde macht, weil es einfach eintönig ist, dem Pendel immer wieder zu folgen, schaltet das Gehirn ab und man gerät in Trance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trance ist tatsächlich etwas alltägliches, da selbst "Löcher in die Luft starren" eine art der Trance ist. Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man sich gut selbst reinbringen. Gibt verschiedene Möglichkeiten, die meist auf eine Abfolge von monotonen Bewegungen basieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wikipedia:
Es gibt keine allgemeingültige Definition von Trance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daria78
18.11.2016, 21:13

Hä? Natürlich gibt es die

0

Was möchtest Du wissen?