Ist Totes Meer Badesalz für jeden Hauttyp geeignet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dieses Tote Meer Badesalz ist der Hit!!! Ich habe Neurodermitis und alle möglichen Allergien und kann nur sagen: schön!!! Wenn ich ein Vollbad genommen habe, fühle ich mich danach immer wie Neugeboren, auch der Juckreiz ist weg und Verletzungen (durch das Kratzen) heilen besser aus. Mein Freund hat es letztens auch einmal ausprobiert (hat keine Allergien) und fand es ebenso belebend. Es kommt halt aber auch immer darauf an, ob in den Salzen noch zusätzliche Duft- oder Parfumstoffe enthalten sind.

Ja, es ist auch für empfindliche und trockene Haut geeignet. Das Salz des Toten Meeres, Ergebnis eines 25 Millionen Jahre langen Naturprozesses, ist durch natürliche Verdunstung entstanden. Es weist dank seines Mineralreichtums reinigende, beruhigende und regenerierende Eigenschaften auf. Nimm ein heißes Entspannungsbad mit 150 g Salz oder verwende 250 g für ein Bad mit verjüngender Wirkung. Nach 10-20 Minuten abduschen. Reibe dich anschließend mit Olivenöl-Körpermilch ein.

Bei mir verursachte das Badesalz noch trockenere Haut und starkes Jucken.

Aber einmal ausprobieren ist sicher nicht verkehrt.. kannst es ja zum Wäschefärben verwenden, wenn es Dir nicht guttut.

Da meine Hut bei Duftstoffen und Zusätzen Probleme macht, bade ich sehr gern mit dem Badesalz aus dem Toten Meer.

Hinterher auf jeden Fall gründlich abduschen und mit einer guten Körperlotion eincreen.

Hallo eva,

bei trockener Haut empfehle ich dir ...
1 Liter Vollmilch ins Badewasser, erst kurz vor dem Einstieg hinzugeben, evtl. noch 1-2 Esslöffel Honig dazu ... da wirst du staunen wie wunderbar das deiner Haut bekommt !

Alles Gute
Pèdà

Gerade für trockene Problemhaut ist das Meersalz geeignet. Aber du musst es nach dem Baden abduschen.

Was möchtest Du wissen?