Ist TOR zu 100% sicher; anonym?!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es kommt auf die Kette an, über die geroutet wird. Sind Entry- und Exit-Node in der Hand von Schlapphüten, können sie anhand verschiedener Merkmale die Anfragen den Anfragenden zuordnen, siehe Wikipedia: Tor_(Netzwerk)#Grenzen der Anonymität. Je mehr sich beteiligen, desto sicherer ist TOR und umgekehrt. Deshalb ist das Bestreben der Polizei groß, TOR-Exit-Node-Betreiber einzuschüchtern.

Ich bezweifel das WebProxy Anbieter wie hidemyass oder proxy-service.de (es gibt übrigens 100te von ihnen) 100% anonym sind. Dies wird zwar gerne für die Benutzer sugeriert, doch was dann wirklich in den Logs steht und ob die wirklich gelöscht werden kann nur der Betreiber selber wissen.

Ein früherer Chef sagte mal zu mir, traue keinen Angaben die Du nicht selber gefälscht hast ;-).

julib5432112345 21.06.2014, 16:44

TOR arbeitet nach einem komplett anderem Prinzip! Es wird mit 3Proxys gearbeitet, und es wird dazwischen verschlüsselt...

0

Website-Fingerprints hebeln auch Anonymizer aus


Hier ein aktueller Artikel vom 27C3 - http://www.golem.de/1012/80364.html

Durch die Analyse von Browser- und Webseitenstrukturen lassen sich auch Anonymizer wie Tor und JAP überlisten. Der Inhalt der Datenpakete bleibt zwar verborgen, das Surfverhalten eines Anwenders kann dennoch transparent gemacht werden...

Ich arbeite für eine Firewall Firma, wir können SSL und Tor locker entschlüsseln

b962662 06.05.2016, 13:52

Wie genau geht das?

0

Da wurden doch schon Server beschlagnahmt :P

Nein, aber hidemyass.com

Allerdings nicht gratis. Aber der eigene Schutz sollte einem schon ein paar Mark wert sein.

zu 100% bestimmt nicht. Wenn man will kann man es noch zurückverfolgen.

Fugenfuzzi 07.03.2011, 02:15

Auch meine Antwort :-)

0

mach JavaScript, Cookies und Bilder in den Optionen aus.

Am Besten SSL -> TOR --> VPN -> Internet

100% Sicherheit

PC ausschalten, - das ist 100% annonym im Netz.

Was möchtest Du wissen?