Ist tierisches Fett schädlich für Pflanzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pflanzen werden damit klarkommen. Aber Fett wird mit der Zeit ranzig, d.h. es wird fürchterlich riechen. Außerdem werden sich Mikroorganismen und vor allem Schimmelpilze ansiedeln, besonders, wenn die Tanks nicht ständig mit Wasser gefüllt sind. Das wird nicht angenehm und ist vielleicht sogar gesundheitsschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, falls solche Rückstände direkt ins Wasser gelangen (ist aber nur bei hohen Temperaturen mgölich,wenn das Fett schmilzt) würde es sich im Freien in der Erde abbauen. giftig ist es nicht und die Pflanzen nehmen es nicht auf.

Durch Erwärmen könntest du die Fette aber verflüssigen und vielleicht noch einen Teil entfernen/ausgießen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Pflanzenrakete,

nein schädlich ist es nicht. Aber wenn die Temperaturen ansteigen wird es ranzig und dann fängt es an zu stinken. Das riecht echt erbärmlich. MfG jonnboy62

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?