Ist THC nachweisbar bei 'nem Gesundheitscheck?

4 Antworten

Im Blut bis zu 12 Stunden, bei häufigem Konsum bis zu 3 Wochen nachweisbar. Bei Urin 2-3 Tage bei einmaligem Kiffen. Bei Dauerkonsum (2-3 mal die Woche) sind einige der Abbauprodukte bis zu 2 Monate nachweisbar

Es ist ein Gesundheitscheck, und kein Drogentest. Nein, er wird nichts sehen können.

Sicher ist das nachweisbar wenn danach gesucht wird.

Ko Tropfen? Nachweisbarkeit? THC

Hallo zusammen, ich fange mal direkt an:

Am Sonntag war im Nachbarsdorf eine Veranstaltung, davor waren wir mit ein paar freunden "Vorsaufen", da hab ich dann auch ein bisschen was getrunken, danach ging es dann zur veranstaltung. Am nächsten tag wachte ich auf und ich hatte keinen kater oder sonstiges, aber ich hatte keine erinnerungen mehr an den vorherigen abend. Nur ein paar hier und da. Freunde erzählten mir später aber was ich alles gesagt bzw getan habe und das passt alles überhaupt nicht zu mir. Und ich muss dazu sagen, das ich weniger alkohl als sonst getrunken habe und noch nie probleme hatte durch alkohl. jetzt hab ich die vermutung das mir jemand was in mein getränk geschüttet hat. Ich habe aber angst da mit meiner mutter drüber zu sprechen , aus dem grund das sie ja mit mir einen drogentest machen könnte, und da kann dann ja nachgewiesen werden das ich vor heute 8 tagen einen halben joint geraucht habe und vor etwas mehr als einen monat habe ich auch gekifft. das mit dem kiffen war nur zum "experimentieren. Also hier meine 3 fragen:

  1. WAS SOLL ICH NUN MACHEN?? 2.WIE lange ist das kiffen nachweisbar
  2. ist nachweisbar wann und wie oft man gekifft hat?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?