Ist Temperament vererbbar

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt die so genannte Anlage-Umwelt-Theorie, die besagt, dass 50% unseres Wesens aus den Genen und 50% aus Umwelteinflüssen entstehen.

Danke, das deckt sich mit meiner Ansicht.

0

Viele Verhaltensweisen sind zwar auf die "Umwelt" zurückzuführen, aber gerade das Temperament zählt wohl eher nicht dazu, das ist vererbt - nicht notwendigerweise von den Eltern, sondern häufiger von irgendeinem grosselterlichen Teil.

Also rezessiv. Der Sowi- Lehrer meiner Tochter brachte als Beispiel, dass ein heißblütiger Italiener ganz ruhig würde, wenn er in ein Eskimodorf auswandete.
Ich selbst sehe das eher gemäßigt; Sicher kann ein temperamentvolles Kind, das immer gedeckelt wird, plötzlich ganz still werden. Ganz verleugnen wird es aber, wenn es gesund bleibt, die temperamentvolle Art sicher nicht.

0

Bestimmt! Die Erziehung hat, wenn überhaupt, nur wenig Einfluss auf Charakter und Temperament. Der Apfel fällt ja bekanntlich....

Was möchtest Du wissen?