Ist tatsächlich etwas dran an den Charaktereigenschaften, die man bestimmten Hunderassen nachsagt, z.B. dass Labradore und Beagles extrem verfressen sind :)?

4 Antworten

Es gibt immer Ausnahmen aber eigentlich gibt es schon Charakterzüge bei verschiedenen Hunderassen.Dazu zählt aber nicht das listenhunde besonders aggressiv sind oder so. Viele denken immer noch das zum Beispiel ein stafford ein total aggressiver Hund ist und vom Wesen her sofort alle tot beißt. Aber sowas stimmt ja nicht weil zu 99% der Besitzer die Hunde durch falsche Erziehung usw aggressiv macht.

Ob genau diese beiden Eigenschaften bei diesen beiden Rassen zutreffen, das kann ich Dir nicht sagen. Aber grundsätzlich haben verschiedene Hunderassen schon verschiedene Eigenarten und Verhaltensweisen.

Aber wie das so im Leben ist: Es gibt auch immer Ausnahmen, solche Sachen treffen nie auf 100% zu.

Das ist bei Labradoren mittlerweile sogar genetisch nachgewiesen. Arme Viecher...

Ansonsten, natürlich haben verschiedene Rassen, verschiedene, teilweise sogar richtig gegensätzliche, Eigenschaften. Wozu bräuchte man sonst Rassen?

Was möchtest Du wissen?