Ist tägliches Fahrrad fahren (ca. 4km zum Bahnhof und nach ein paar Stunden wieder retour) gut für mich?

11 Antworten

4km mehrheitlich in der Ebene sind pillepalle :-)

JEDES bisschen Bewegung ist besser als mit dem Auto fahren oder auf der Couch abgammeln -für einen Diabetiker sowieso.

Nimm' Dir Zeit und achte auf Deinen Körper (Blutzuckerspiegel, Anstrengung) und genieße es, wach und frisch anzukommen nachdem Du die Natur genossen hast <3

Radfahren ist gesund und gerade für Diabetiker ist Bewegung wichtig. 4 km morgens und 4 km abends sind wirklich nicht viel und m.E. auch für einen Wiedereinsteiger locker zu schaffen, v.a. wenn alles überwiegend ebenes Gelände ist.

Wenn du dir unsicher bist, fahre die Strecke doch mal am Wochenende ab, und schau wie es klappt.

4 km sind bestimmt kein Problem. Am Anfang musst du etwas mehr Zeit einplanen, aber du wirst sehen, dass du mit der zeit fitter wirst.

Ob du wegen diabetes irgendwas besonderes beachten musst, weiß ich nicht, da frag lieber einen arzt.

nach dem Rad fahren schwindelig?

Woran könnte es liegen, dass mir nachdem ich vom Fahrrad fahren zuhause bin und vom Rad abgestiegen bin plötzlich schwindelig wird und mich erstmal hinlegen muss, auch, wenn ich mein asthma-spray vorher genommen habe? komisch finde ich, dass es nachdem ich etwas länger gerannt bin mehr außer Atem bin, als nach dem ich ca. 30min Rad gefahren bin aber mir nach dem rennen oder generell nach dem Schulsport nicht schwindelig ist und ich auch während dem Rad fahren nichts vom Schwindel merke.

...zur Frage

Schule 15km weit weg => Fahrrad?

Hallo,

meine Schule ist 15km weit weg und ich bin 16.

Spare gerade auf ein Fahrrad, da ich dann immer in die Stadt fahren könnte (hab ich gedacht) und ein Mofa zu teuer ist (wohne im Dorf).

Mir kamen aber gerade Zweifel dabei auf, ob ich die ganze Strecke bis zur Stadt mit dem Rad überhaupt schaffen würde.

Eine halbe Stunde auf dem Rad :o

Was meint ihr?

...zur Frage

Vorderrad schleift plötzlich an Bremse?

Also ich neulich mit meinem Fahrrad welches zuvor am Bahnhof stand losfahren wollte, bemerkte ich das der Reifen an beiden Seiten die Bremsbacken berührte.

Dachte erst das Rad hätte Spiel und hab den Schnellspanner angezogen, das wars aber nicht. Selbst nach dem Aushängen der Bremse schleift es noch immer. Das Bevor ich das Rad dort abgestellt habe gab es diese Probleme nicht.

Hat jemand eine Erklärung?

...zur Frage

Fahrrad Strecke verboten?

Hallo,

Als wir vor einer halben Std gefahren sind, hat uns so ein Idiot (der Ausdruck muss sein) angehalten und hat gesagt es ist verboten die Strecke die es seit mindesten 15 Jahren gibt zu fahren und droht uns mit anzeige. Stellt sich auf den Weg und halt alle auf die die auch gefahren sind. Ist es wirklich verboten ?

...zur Frage

Radtour geplant was fehlt?

Moin ich plane eine Radtour. Gefahren wird laut maps 130km zum Campingplatz und dort wird dan Urlaub gemacht die Frage ist sind 130km an einem Tag möglich? Wie lang kann ich da rechnen mit Pausen. Wie lang werden wir unterwegs sein ? Geplant ist mit 2 Fahrrädern und einem Anhänger zu fahren, dieser wird bepackt mit einem Zelt, 1 großer luftmadratze campinggrill ausreichend trinken ersatzschlauch, kleine erstehilfe Tasche Luftpumpe etc. Sollte man lieber einen großen Rucksack mitnehmen und dort alles rein oder ist ein hänger da schon die richtige Wahl ? Okay 130km ist denke ich mal eine "kleine" Radtour aber sie ist als erste Tour geplant. Sollte sie gut klappen folgen weitere touren über mehrere Tage radfahren zum Ziel. Laut maps ist man 6,5h unterwegs mit dem Fahrrad für die Strecke was sagt ihr wird man circa brauchen ? Fahrtempo eher ruhig als dauerhaft auf speed. Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht. Was darf man nicht vergessen, ich bin ein allwetter Fahrer der eigl. Überfall durch Hamburg mit dem rad hinfährt da sind 35km hin- und zurück nichts. Aber 130ist da schon was anderes was meint ihr, habe irgendwie den Gedanken etwas nicht du bedenken was ich hinterher bereue, was fällt euch da ein. Macht es überhaupt sinn mit einem hänger zu fahren oder bremst er einen zu sehr aus ? Fahrräder wäre ein Mountainbike und ein Rennrad mit crossprofil (damit sie nicht sofort platt gehen) :))) oder sollten wir doch lieber auf 2 Mountainbikes ausweichen ? Nachteil wäre hätten keine Satteltaschen daher muss eigl. Der hänger mit. Solltet ihr da erfahrungsberichte haben schreibt sie gerne bin soweit es geht an infos sammeln. :)

Zum hänger diesen müsste ich noch kaufen daher kann ich mich für die Bauart noch entscheiden würde aber zum Einrad lastenhänger tendieren, da dieser einfach an beiden seiten der achse befestigt werden. Beim hänger der per Stange unterm Sattel fest gemacht wird hab ich schlechte Erfahrungen gemacht da dieser schnell eiert, und ausbricht bzw. Die schrauben gebrochen sind durchs Eiern. Sollte ihr da was vernünftiges haben so dürft ihr gern links schicken. Zu guter letzt hätte ich eine wichtige Frage . wie habt ihr das Problem mit dem Strom gelöst. ? Ich habe am Mountainbike sowie Rennrad kein Dynamo und alles was ich an Strom gefunden habe fürs Handy laden lief über einen zwischengeschalteten transmiter zwischen Dynamo und Handy. Habt ihr da andere Lösungen die ohne Dynamo funktionieren ? Dachte an ein Tretlager was Strom erzeugt aber da guckte mich der fahrradvfachverkäufer nur doof an. Ich kann mir nicht vorstellen das es kein Tretlager gibt was die Aufgabe eines Dynamos über nimmt.

Sollte euch die Stromerzeugung am Fahrrad einfallen so meldet euch :) für die ein Tages Tour kann man die Zeit mit powerbanks überbrücken aber über 2-4tage hinweg wird kritisch und volle Handys brauchen wir für die navigation/telefonieren falls mal was passiert. Für antworten freue ich mich sehr sollte euch da was einfallen so meldet euch LG. Lars

...zur Frage

Wie viel Zeit brauch man, um mit dem Fahrrad ca. 8km zu fahren?

Ich habe eine Reitbeteiligung gefunden, die 8km von meinem zu Hause entfernt ist. Jetzt möchte ich wissen, wie lange man für diese Strecke mit dem Fahrrad ungefähr benötigt, da meine Eltern nicht jede Woche die Zeit haben, mich hinzufahren und wieder abzuholen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?