Ist Täglicher Bierkonsum ungesund?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

wenn du das schon länger machst, würde ich sagen du bist alkoholiker.

derart häufiger alkoholkonsum ist ungesund.

wenn dir das bier beim "entspannen" hilft,  beschränke dich mal eine weile auf die entspannenden bestandteile und koche dir jeden abend einen hopfentee. der entspannt auch und enthält keinen alkohol.

falls du gerne und oft weizenbier trinkst - das enthält aktive hefekulturen und kann dir auf die dauer die darmflora zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht gesund. 

Falls du mal eine Narkose brauchst, benötigst du schon bei einem Bier pro Tag eine spezielle Dosierung. 

Auch das Krebsrisiko und die Suchtgefahr steigt bei regelmäßigen Alkoholkonsum. Aber du bist wohl nicht allein mit dem Problem, sondern einer unter vielen!

Also, versuchs mal mit der alkoholfreien Variante 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ist es vielleicht nicht, aber wenn es bei ein oder zwei Bier bleibt, würde ich es nicht als besorgniserregend ansehen.

Eine Abhängigkeit ist erst gegeben, wenn Du gar nicht ohne das mehr kannst.

Dann solltest Du darüber nachdenken, ob Du den Konsum nicht einschränken kannst oder teilweise auf Alkohol verzichtest.

Trinke auch mein Bier und das gerne mit Genuss. Sehe mich nicht als abhängig und die letzten Blutuntersuchungen ergaben auch keine schlechten Werte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch schrittweise auf ein gutes alkoholfreies Bier umzusteigen. Studien belegen, dass der Konsum von alkfreiem Bier ebenso Dopamin ausschüttet. Zudem ist Alkoholfreies in der Regel kalorienarm und sogar gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SL1213
30.06.2017, 22:22

Also das Hirn schüttet dann Dopamin aus *hust hust*, entschuldige ;)

0

Bier ist Alkohol. Mach Dir das klar. Zu viel Alkohol ist definitiv nicht gesund ;-) Was für Dich "zu viel" ist, musst Du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nicht ob Bier schädlich ist , sondern der regelmäßige Konsum von Alkohol. Alkohol ist Gift für den Körper - das meine ich so wie ich es schreibe.

Dann wären wir schon bei der Abhängigkeit - bereit für einen Versuch?

Nimm dir vor, 2 Wochen keinen Alkohol zu trinken und versuche Dir zu notieren, wie oft du an ein schönes Bierchen denkst.

Wenn du das Ergebnis hast, mach Dir deine Gedanken.

MfG René

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, Bier hat viele Kalorien und macht dick, Alkohol ist ein Gift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find ich schon viel, da ist Abhängigkeit nicht weit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, Du bist,nach gängigen Vorgaben, Alkoholiker! Ob das gesund ist ,musst Du selber entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich500
30.06.2017, 22:27

ja, aber habe sonst schlafprobleme

0

Was möchtest Du wissen?