Ist tägliches Masturbieren schädlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist nicht schädlich. Sollte halt regelmäßig passieren damit das Ejakulat rauskommt und der Zyklus nicht stockt. Den Zeitraum zwischen zwei Ejakulationen kannst du individuell wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll Masturbieren schädlich sein? Im Gegenteil eine Studie hat ergeben,dass mehrmals masturbieren Prostatakrebs vorbeugt. Denn dadurch sind die Nerven immer in Arbeit und sind angeregt. Und wenn du mal nicht masturbierst ist es auch nicht schlimm.

Irgendwann müssen auch mal wieder Samen nachproduziert weden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ruhig jeden Tag masturbieren. Das ist voll ok....sogar gesund. Laut Ärzten stärkst du so die Muskulatur am Penis. Außerdem muss das Ejakulat regelmäßig erneuert werden. Sonst trägst du tote Schwimmer mit dir herum. Sie halten sich übrigens ca. 6 Tage. Dann nimmst die Qualität ab. Also bevor du ein Kind zeugen willst, masturbiere ordentlich, wenn du länger nichts gemacht hast. Wenn du dann nach längerem einfach aufhörst zu masturbieren, dann wirst du ziemlich schnell geil. Das hält dann zwei drei Tage an und dann ist alles "normal". Normale Geilheit usw.

Wichtelzwergi ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine freundin erzählte mir ein Patient im KH wurde eingeliefert weil er einen Samenleiter stau hatte! Grund: 1monat nicht Masturbiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du masturbierst zu wenig. Das kann Prostatakrebs vorbeugen, habe ich gehört. Also fleißig rubbeln xDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?