Ist Sushi eigentlich gesund?

6 Antworten

Sushi enthalten überwiegend Kohlehydrate (Reis, Zucker), etwas Eiweiß sofern mit Fisch und nur wenig Ballaststoffe (Algen, Gemüse). Reis sättigt sehr, deshalb bevorzugen Japaner abends eine Nudelsuppe. Viele preiswert angebotene Sushi sind mit minderwertigem Reis und Fisch hergestellt und enthalten deshalb als Geschmacksverstärker Glutamat. Du solltest also immer eine schöne Misosuppe mit viel Gemüse dazu essen. Japaner essen übrigens gar nicht so oft Sushi. Richtig häufig sind nur Inarizushi (gefüllte Tofutaschen). Man bevorzugt ab und zu zu einem richtig guten Sushimeister zu gehen, bei dem beste Zutaten verwendet werden, also Fisch nach Tagesangebot.

Ich denke nicht, dass es gesund wäre, sich nur von Sushi zu ernähren. Von dem rohen Fleisch wird man sicherlich nicht dick, aber Reis ist eines der Grundnahrungsmittel mit den meisten Kohlenhydraten :)

Reis sättigt und Fisch besitzt kaum Fett aber derbe viel Eiweiß, also ja es ist Gesund, aber trotzdem sollte man sich nicht nur davon ernähren, weil es irgend wann langweilig wird. Du liebst doch auch die Abwechslung ?

Was möchtest Du wissen?