ist Suizid "verboten"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Strafbar ist es nicht.
Eine der Hauptaufgaben der Polizeien der Länder ist es Gefahren für die öffentliche Sicherheit abzuwehren. Unter den Begriff der öffentlichen Sicherheit fallen auch alle Rechtsvorschriften, also auch Gesetze. Somit auch das Grundgesetz. Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit bzw. Leben. Von fast allen Grundrechten kann man selber zurücktreten. Zum Beispiel von der Unverletzlichkeit der Wohnung, wenn ich die Polizei herein bitte und sie Maßnahmen in meiner Wohnung treffen. Von der Würde des Menschen UND vom Recht auf Leben kann man nicht zurücktreten.

Man geht davon aus, dass niemand, der noch besonnen denken und eine vernünftige Entscheidung treffen kann, sich das Leben nehmen will.

Somit besteht eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit und die Polizei hat diese Gefahr nach Möglichkeit abzuwehren.

Daher kommt die Verpflichtung der Polizei hier einzuschreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht strafbar sich selbst zu verletzen oder zu töten. Jedoch geht die Pflicht der Polizei die Person am Suizid zu hindern aus Art. 1 GG und hervor. Hiernach ist jedes menschliche Leben zu schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man weiß nicht was dieser Mensch vorhat vl wegen Gewalt oder Drogen oder will sogar anderen Menschen damit schaden in solchen Fällen kann die Polizei helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Polizei präventiv Massnahmen vornehmen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?