Ist Suizid eine Lösung oder sollte ich die Familliengeschichte fortführen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Soulby,

du meinst es gibt nur die Möglichkeiten der Fortführung dieses schweren Familienschicksals, um den Fluch zu brechen, oder den Freitod, damit durch deine Familie kein weiterer Schmerz in die Welt kommt.

Du hast dabei eine dritte Möglichkeit übersehen. Die besteht darin, diese Familienschuld zu erlösen.

Die Sache mit dem Fluch solltest du vergessen, denn kein Mensch kann sich über die Göttlichen Gesetze stellen und einen anderen verfluchen, wenn Gott es nicht will. So ein Fluch prallt beim Empfänger ab und trifft bestenfalls den Absender.

Es gibt aber tatsächlich so etwas wie Familienschuld, doch auch die kann man auflösen. Man braucht dazu bedingungslose Liebe, die jede andere menschliche Emotion an Kraft übersteigt.

Was hältst du von der Vorstellung, dass du in früheren Leben ziemlich viel Scheiß gebaut hast, der karmisch zu dir zurück kam ?

Dann wäre jetzt Anerkennen und tiefes Bereuen angesagt, was dich für liebevollere Kräfte des Lebens bereit machen würde.. Die Inhalte musst du dazu nicht mal wissen.

Mehr kann ich dir hier in diesem Forum leider nicht sagen, doch es gibt Auswege!

Alles Gute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest ja in deiner anderen Frage geschrieben, dass deine Suizidversuche immer scheitern, und das deshalb keine Option mehr ist. Belasse es bitte bei der Ansicht.
Auch wenn jetzt alles einstürzen vermag, bleibe stark! Was denkst du hätte deine Schwester gewollt? Möchtest du ihr jetzt noch antun, dass du dich umbringst? Nein! Versuche, nach und nach, dein Leben auf eine ruhige geordnete Bahn zu bekommen. Du wirst sehen, das Leben hält noch eine Menge unglaublich schöner Dinge für dich bereit. Aber sich vorher aus dem Staub machen gilt nicht! Und die Sache mit dem Fluch... das vergiss aber mal ganz schnell wieder. Du bist deiner Zukunft Schmied! Du schaffst das; für deine Schwester - und für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube deine Geschichte von Anfang bis Schluß und nehme dich sehr ernst . Es gibt nur eine wirksame Lösung : Wende dich in deinem Wohnort an eine Freikirche , z. B.  Pfingstgemeinde , Volksmission , Ecclesiagemeinde oder ähnliches . Dort wird der Pastor dich zum Glauben an Jesus Christus führen , weil das die Voraussetzung zu deiner Hilfe ist . Nicht weil die Gemeinde Leute gewinnen will , sondern weil in Jesus Christus die ganze Kraft und Vollmacht liegt , dich von diesem Fluch zu lösen . Du kannst auch ohne Pastor jetzt gleich dein Leben Gott und Jesus Christus  übergeben in deinen eigenen Worten .  Jesus  hat den Satan besiegt am Kreuz . Das kann dir der Pastor deutlicher erklären . Durch JESUS  wirst du total frei , aber da sollte ein Pastor dich im Namen Jesu freisprechen . 

Es kann sein , daß jetzt ein schrecklicher Widerstand gegen das , was ich schrieb in deinem Herzen ist . Dann ist das die finstere Macht , die dich abhalten will diesen Weg zu gehen , denn dann ist es aus mit ihnen . Lasse dich vom Weg in die Freiheit nicht abhalten . Glaub mir , ich kenne mich aus mit diesen unsichtbaren Kräften . Darüber steht einiges in der Bibel und selbst erfahren habe ich das auch schon . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit jemanden darüber erstmal reden also kommt nichts von beiden infrage 

Das leben ist hart wenn du dich umbringst hat das leben gewonnen also kämpfe 

Such dir erstmal eine zmb. psychaterin sie könnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir schon mal auf der Spirituellen Schiene sind: Suizid bringt dir nichts. Damit "bricht" man keine Flüche. Du wirst dann in einem schlimmeren Fluch leben. Informiere dich mal darüber, was passiert.

Wenn du nicht willst, dass deine Gene weiter gegeben werden, dann pflanze dich halt einfach nicht fort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu dir und den menschen die dich kennen den Gefallen und setz dein Leben weiter fort, damit du dir selber beweisen kannst, dass du zwar eine sehr tragische Familiengeschichte hast, aber du nicht verflucht bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es mit der schwarzen Magie stimmt, dann hilft es dir nicht dich umzubringen, denn du kommst eh wieder und musst dich dann im nächsten Leben wieder der Aufgabe stellen, weil du diese im jetzigen Leben nicht erledigt hast.

Also erledige die Lektion jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm warum brichst du nicht den fluch und kehrst ihn um ? wenn du schon an das eine glaubst ( satan spiritismus und der gleichen) dann musst du ja auch zwangsläufig an das anderre glauben (jesus gott bibel) wenn du weisst das die eine seite dir nicht zuträglich ist dan enscheide dich für die anderre seite!

und selbstmord würde dem teufel in die hände spielen! nach deinem tot hast du noch viel mehr sorgen. in der hölle ist es sicher nicht angenehmer als das leben.

kommet alle  die ihr mühsehlig und beladen seid ich will euch erquiken! das steht so in der bibel! suchet so werdet ihr finden ( such dein glück im glauben so wirst du es erhalten) vertaue es jesus an und er nimmt dir dein leid das kann ich dir versprechen auch wenn du nicht an ihn glaubst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?