Ist Suizid aus juristischer Sicht eigentlich Legal?

5 Antworten

Naja, die die sich umgebracht haben, kann man ja nicht mehr bestrafen. Wenn man einen Selbstmordversuch überlebst, kann es jedoch passieren, dass man in eine Psychiatrie gesteckt wirst

Nein. Dafür gibt es fürsorgerischen Freiheitsentzug. Das heisst man bindet dich ans bett und gibt dier viele viele lustige und bunte smartis

mord ist illegal und da man sich selbst tötet auch,nur kann man dann nicht mehr bestraft werden weshalb es auch nicht wirklich als illegal angesehen wird.also ja und nein

dann würden aber alle, die es überlebt hätten, wegen mordversuchs eingebuchtet werden....

0
@Muffputter

die kommen aber in die klapse und das ist denen ihre bestrafung und die ist um einiges schlimmer als knast den da wirst du noch als mensch angesehen

0
@jojo12jack

Inwiefern ist die Psychiatrie eine Bestrafung? DIR WIRD DORT GEHOLFEN! Die Psychiatrie ( oder von dir formuliert "Klappse") ist nicht so grausam, wie in den Filmen... Wenn man geheilt ist, darf man ein sorgenfreies Leben führen. Das ist ein Geschenk und keine Strafe!

0
@Rapjunkie121

Eine Strafe wäre es, wenn sie die Person, links liegen lassen würden und nachhause schicken würden.

0

Juristischer Begriff beim erfinden einer Geschichte?

Wie heißt es wenn man eine Geschichte mit seinen Mitätern erfinden, falls man erwischt wird, dass man das gleiche hat.

...zur Frage

Was ist aus juristischer Sicht der Unterschied zwischen Besitzer und Eigentümer?

...zur Frage

Wann ist suizid ein ausweg?

Wann ist Suzid der einzige Ausweg? Es gibt doch Situationen wo Suizid der einzige Ausweg ist? Oder nicht? Situationen die so erdrückend sind, so aussichtslos, dass es keine andere Möglichkeit als den Tod gibt? Oder ist Suizid nie eine Option? Sind wirklich alle Probleme lösbar? Warum wird Suizid so stigmatisiert, warum ist es so ein Tabu? Wenn doch Suizid alle Probleme endet?

...zur Frage

Suizid aus Christlicher Sicht

Laut Christlicher Sicht, was passiert mit den Menschen die Suizid begonnen haben?

Es heißt doch, das Leben das Gott geschenkt hat, darf der Mensch nicht selbst beenden, sondern nur Gott darf das. Wer allerdings doch Suizid begeht kommt in das Fegefeuer. Doch das Fegefeuer ist nur von den Katholiken erfunden worden, denn in der Bibel kommt es gar nicht vor. Laut Bibel verbrennt der Mensch, der sich das Leben genommen hat und ist tot, endgültig.

Ich muss ein Referat halten, hab zwar noch Zeit, aber ich muss Suizid aus Christlicher Sicht erklären und im Internet gibt es nur verschiedene Informationen die entweder drumherum reden oder gar keine Information hergibt, die nützlich ist.

Vielleicht weiß der eine oder andere von euch etwas darüber. Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Hose bestellt, Uhr bekommen, behalten?

Hallo, ich habe bei einem Versandhandel eine Hose bestellt. Habe aber eine Uhr geliefert bekommen die einen wesentlich höheren Wert hat als die Hose. Darf ich aus juristischer Sicht gesehen die Uhr behalten, aus moralischer Sicht müsste ich sie natürlich zurückgeben. Gibt es da juristische Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Suizid im Meer wird man dann gefunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?