Ist Strom tanken billiger als Diesel und Benzin?

10 Antworten

Der Tesla S60 hat mit einer Batteriekapazität von 60 kWh eine Reichweite von 400 km. das macht 15 kWh auf 100 km. das sind etwa 4 € auf 100 km.

bei einem Dieselpreis von 1,25 € sagen wir mal, müsste das Auto schon um 3,2 Liter liegen um die gleichen Kilometerkosten zu erreichen...

daher ist strom tanken, machst du es zuhause, in der tat etwas billiger... das liegt aber nicht zu letzt dran, dass der wirkungsgrad besser ist...

in einem liter diesel stecken ungefähr 10 kWh. d.h. die kWh Diesel kostet gerade mal halb so viel wie eine kWh Strom aus der steckdose.

lg, Anna

Das liegt aber auch am deutlich schlechteren Wirkungsgrad. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe hat ein Großdieselmotor einen Wirkungsgrad von 0,4 ein kleiner Automotor 0,35 und ein kleiner Benzinmotor einen von 0,3 der Rest geht als Wärme und Abgase weg. Ein Elektromotor dagegen hat einen Wirkungsgrad von 0,9 und besser. Daher gibt es diese Unterschiede.

0
@19978

in der rechnung fehlt noch der wirkungsgrad der akkus. allerdings kann der stromer beim bremsen energie zurück gewinnen (rekupperieren) das kann ein benziner oder diesel nicht, und wenn er noch so gut wird.

lg, Anna

0

Wenn man alles miteinrechnet, wie z. B. Anschaffung, Wertverlust, monatliche Kosten, Prämien und Nutzung, dann ist es momentan noch immer so, dass es günstiger ist mit Diesel oder Benzin.

Glaube der Unterschied ist nicht allzugross, wenn man den Wirkungsgrad mal aussen vor lässt. Strom kommt nicht nur aus der Steckdose. Strom muss produziert werden. Der kann in Atomkraftwerken, Kohlekraftwerken, Wasserkraftwerken oder durch die Windräder produziert werden. Somit ist die Herstellung von Strom auch kostenmässig unterschiedlich.

Was ist insgesamt billiger? Diesel oder Benzin?

Ich weiß da gibts jetzt auch Gas. Aber was ist von den beiden billiger?

Insgesamt so?

So mit Steuer, Fahrt und Kosten beim Tanken...

...zur Frage

3.3 Liter Diesel auf 47 Liter Benzin im Benzinmotor schädlich?

Hallo,

Mir ist heute ein großes Maleur passiert.. ich bin Fahranfängerin und war noch nicht oft tanken, bisher nur mit Diesel Autos. Heute sollte ich die A-Klasse (Modell um 2010 rum) meiner Oma tanken, leider habe ich vergessen dass es ein Benziner ist und etwa 3,3 Liter Diesel getankt. Ich habe danach sofort 2 weitere Kunden und den Cheftankwart gefragt, alle meinten einstimmig, wenn ich den Tank jetzt mit Benzin volltanken würde, würde nichts passieren. Also tankte ich auf die 3,3 Liter Diesel ca 47 Liter Benzin (Super E5). Der Tank war ganz zuvor auf Reserve. Ich bin jetzt damit schon ca 2-3 KM gefahren und habe nichts ungewöhnliches bemerkt. Kann jemand mein Gewissen beruhigen und den drei Personen, die ich um Hilfe gebeten habe, zustimmen?

Und tanke ich jetzt lieber auf einen Halbvollen Tank benzin um das Mischverhältnis zu verkleinern oder fahre ich das Auto wieder auf Reserve und tanke dann?

Vielen Dank!

...zur Frage

Von Benzin auf Diesel umsteigen sinnvoll?

Ich fahre jeden Tag über 100 km zur Arbeit und würde gerne auf Diesel umsteigen. Ich habe gehört das bei Diesel nur er Autokauf teurer ist, was gut ist denn das Auto kauft man nur 1 mal und tanken muss man öfters, da Diesel viel billiger als Benzin ist. Was würde bei einem Dieselmotor passieren wenn man wenig km macht? Lohnt sich ein Umstieg?

...zur Frage

statt benzin diesel getankt

Halle mein auto war auf reserve und habe ohne absicht weil ich es eilig hatte 5.33 liter disel getank was soll ich jetzt tun kann ich 40 liter benzin tanken und losfahren weil mit dem diesel jetzt bewegt er sich nicht -_-

...zur Frage

Was muss ich Tanken - Stromerzeuger

Hallo zusammen,

ich habe mir einen günstigen Stromerzeuger bei Amazon gekauft und frage mich jetzt, was ich tanken muss

Angaben :

Kraftstoff: Benzin Gemisch (50:1) bleifrei

Muss ich jetzt Super oder diesel oder was Tanken?

...zur Frage

Gibt es gute Gründe, bei einer Markentankstelle zu tanken?

Bei einer Markentankstelle (Aral, Shell, BP) muß der Autofahrer etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Literpreis ist i.d.R. etwas teurer.

Gibt es gute Gründe, Markentankstellen zu bevorzugen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?