Ist Streaming 2016 immer noch eine Grauzone?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, reines Streaming ist keine Grauzone mehr, es ist legal. 

Durch das reine Streaming wird keine Kopie angefertigt. Damit gibt es auch keinen Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz. Dieser Tatbestand ist mittlerweile gängige Rechtsprechung. Die Pufferung im Browser stellt keine Kopie im Rechtssinne dar.

Anders sieht es aus, wenn du die Sendung mitschneidest, downloadest oder gar über ein Filesharing-Portal direkt wieder ins Netz stellst. 

Weiterhin ein Graubereich. Eine richtige Urteilsverkündung gab es sozusagen bis heute nicht, da man die Filme beim anschauen nicht verteilt, ausser man nutzt P2P Streaming. Sollte man eine Abmahnung bekommen, dann sofort einen Widerspruch einlegen. Das letzte Wort hat immer ein Richter.

Solang du nix illegal herunterlädst bewegst du dich noch auf dem schmalen grad zwischen illegal und legalität :D

Hoffe ich konnte dir helen :D

Viper peace and out✌✌

Was möchtest Du wissen?