Ist streamen auch auf amerikanischen Seiten illegal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

BurningSeries und kinox liegen AUCH NICHT in Deutschland!

Maßgeblich ist das Land, wo der Streamer sitzt, nicht das Land, wo der Server sitzt.

Und "watchfree" mag zwar US geleitet sein, eingetragen ist es aber, wie man an der Endung .to sehen kann, NICHT in den USA,sondern in Tonga.

Und natürlich haben deutsche Behörden und Abmahnanwälte darauf Zugriff. DU hast doch auch drauf Zugriff, oder?

Im übrigen waren die SEITEN selbst auch früher schon illegal. Nur das GUCKEN war bislang nicht eindeutig geregelt.

Eine Überprüfung ist aber fast unmöglich. Die Suchverläufe reichen als Grundlage einer Abmahnung oder Anzeige nicht aus. Das Suchen selbst ist ja nicht verboten. Eine rechtssichere Überprüfung wäre nur mit der IP des Zuschauers möglich. Doch da hapert es: Die Betreiber der Server speichern die erst gar nicht, oder geben die nicht heraus. Und DAZU kann man sie nicht zwingen, wenn der Server irgendwo in Weißrussland steht und die Domain im Pazifik gemeldet ist.

Journalistika 12.07.2017, 15:52

DANKE! Das war die erste Antwort, die wirklich hilfreich war. 

0
Tsy96x 12.07.2017, 16:22

Wenn man nicht lesen kann, einfach mal nichts schreiben. Es geht hier um Streamen auf Seifen!! ;)

0

Ausschlaggebend ist nicht die Domain oder das Land, in welchem die Seiten gehostet werden, sondern von wo der Zugriff darauf erfolgt, bzw. auf welchem PC -> über welche IP temporäre Dateien geladen werden.

Journalistika 12.07.2017, 15:29

Okay, aber wie wird das überprüft, welche Ip-Adressen die Seiten benutzt haben?

1
Crysali 12.07.2017, 15:36
@Journalistika

Das ist momentan noch eine technische und datenschutzsichernde Hürde, auf die ich mich aber an deiner Stelle nicht verlassen würde.

2

Wie kommst du darauf, dass das eine amerikanische Seite ist?

Die to-Domain kommt aus Tonga...

LG Andi

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/.to

Journalistika 12.07.2017, 15:29

Achso. Okay, bin nur davon ausgegangen, weil die ja englische Filme & Serien anbieten.

1

Ich konnte in StGb keinen Paragraphen zum Streamen auf Seifen finden.
Also nein.

BalZakBarsoom 12.07.2017, 15:52

Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Gesetzbücher, die hier zur Anwendung kommen können! Wir haben in Deu nicht nur das StGB! Hier wäre zB das Urheberrechtsgesetz zuständig.

Also wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal nix schreiben..

2

Was möchtest Du wissen?