Ist Stevia ein geeignetes Süßungsmittel, wenn man abnehmen will?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstmal ist Stevia genauso eine chemische K*cke wie Süßstoff. Ungesund ist es aber wohl nicht bzw. nur in sehr hohen Mengen (das gilt übrigens auch für Süßstoff). Also: Ja, es ist geeignet.

Also ich habe hier so Stevia-Zeug was wohl aus gemahlenen Pflanzenteilen oder so ist, ist leicht grünlich und drauf steht 100% Stevia?!

0
@JungesFrollein

Also Stevia hat einen starken Eigengeschmack. Entweder bekommt man also ein Produkt, dass eben kein Zuckerersatz ist, weil es einen Eigengeschmack hat. Oder man bekommt ein Produkt, dass zwar aus der Pflanze hergestellt ist, aber eben entsprechend verändert wurde, damit es keinen Eigengeschmack mehr hat. In dem Sinne ist meine Aussage "chemisch" nicht korrekt. Aber "pflanzlich" würde ich das auch nicht mehr nennen.

0
@nephalym

Also das Zeug hat einen starken Eigengeschmack, aber den finde ich total ok bis lecker, je nach dem, wo man es eben reinmischt.

0
@nephalym

Ok, ich hatte schon Angst, dass es doch gar nichts Pflanzliches, sondern wieder mal 100% Chemie ist. Danke für deine Antwort!

0
@nephalym

Kein Problem, ich finde es schon gut, alles kritisch zu hinterfragen :)

0
@JungesFrollein

@ JungesFrollein Stevia ist eine Pfanze die sich manche sogar im garten halten. Du kannst die Blätter kauen oder auch trocknen lassen und zermahlen.

0

Ja du kannst es nutzen beim Abnehmen! Stevia ist auf pflanlicher Basis und muss nur in geringen Mengen angewendet werden. Allerdings ist der Geschmack nicht ganz optimal. Google mal das Produkt "Backsüße" schmeckt vieeeeeel besser! und eignet sich auch super :)

Ja, denn es ist kalorienfrei und natürlich, daher geht man momentan davon aus, dass es nicht ungesund und zum Abnehmen gut geeignet ist. teuer ist es auch nicht, da es wesentlich süßer als Zucker ist und man nur sehr kleine Mengen davon braucht. Erhältlich auch in großen Dosen und fast jedem Supermarkt :)

Was möchtest Du wissen?