Ist stationäre Therapie mit Psychiatrie gleichzusetzen?

2 Antworten

Genau das bedeutet es. Aber es gibt noch andere Gründe, warum man in die Psychiatrie kommt, wie zur Diagnostik zum Beispiel.

In einer Tagesklinik ist man nur tagsüber. Dann ist man zum Beispiel von 8-16 Uhr dort, hat seine Therapien, Arztgespräche,... und geht abends wieder nach Hause. Das ist so ein Zwischending zwischen stationärem Aufenthalt und ambulante Behandlung.

Es werden verschiedenste Therapien in einer Psychiatrie angeboten. Musik-, Ergo-, Gesprächstherapie, TGBA, Therapieklettern,... Nicht alles wird in jeder Psychiatrie angeboten. Aber meistens geht es nicht einmal um die eigentlichen Therapien. Das könnte man auch ambulant machen. Es geht mehr darum, dass immer jemand da ist, der sich auskennt und helfen kann. Wenn man zum Beispiel eine Panikattacke bekommt, wissen Eltern meist nicht, wie sie dann damit umgehen. In der Klinik sind sie geschult. Oder man ist eine Gefahr für sich oder andere. Oder weil man eine intensivere psychische Betreuung braucht. Oder zur Diagnose...

Ja. das bedeutet es. tagesklinik wurd wohl sein, daß du irgendwie ambulant also nicht durchgehend, da behandelt wirst.

was heißt welche therapieformen werden nur in der Psychiatrie angeboten. wenn eben schwere fälle vorliegen, wo viel behandelt werden muß. leichtere Fälle brauchen nicht stationär.

Psychiatrie, Psychiater, Tagesklinik-Was ist am besten?

Also mir geht es seit paar Jahren psychisch ziemlich schlecht. Seit paar Monaten ist es schlimmer als vorher. Egal, jedenfalls wollte ich mal fragen ob eine Psychiatrie, eine Tagesklinik oder ein ambulanter Psychiater am besten ist? Ich bin der Meinung mir würde eine Psychiatrie am besten helfen aber so wie ich mich informiert habe muss man dort das Zimmer mit jemanden teilen und davor habe ich Angst da ich irgendwie Angst vor fremden Menschen habe. Und was ist der Unterschied zwischen einer Tagesklinik und einer Psychiatrie außer das man in der Tagesklinik abends/nachmittags wieder nach Hause fährt? Also so von Therapie und so? Bitte keine fiesen Kommentare, ich frage hier einfach weil ich denke das es vielleicht gibt der da Erfahrungen hat und/oder sich auskennt.

(Bin 13)

...zur Frage

Stationäre Aufenthalt in der Psychiatrie, keine Schule?

Ich bekomm alleine schon wenn ich an die Schule denke Bauchkrämpfe. Ich hab sehr schlimme Depressionen und eine Sozial Phobie. Mein ex freund ist in meiner Klasse, und ich werde psychisch nicht damit fertig ihn jeden Tag zu sehen, es sind sogar mehr Suizid Gedanken seit ein paar Monaten. Meine Therapeutin hat mich in eine Therapie in der Psychiatrie überwiesen. Weil sie gemeint hat das ich mehr Hilfe brauche, und ich wollte fragen wenn ich Stationär aufgenommen werden sollte, müsste ich dann noch in die Schule? Das blöde ist ich hab dieses Jahr Prüfungen, könnte ich die Prüfungen trotzdem mit schreiben?
Ich bin so ratlos.

...zur Frage

Wie lange dauert eine stationäre Psychotherapie?

wie lange (durchschnittlich) dauert eine stationäre Psychotherapie bei Depressionen? und kann man z.B. statt einer langen Therapie zwei kürzeren machen? also selber bestimmen wie lange? weil ich noch z.B. was zuhause oder bei der Arbeit zwischendurch erledigen muss

...zur Frage

Stationäre Behandlung ?

Ich soll mich mit dem Thema Klinik Aufenthalt/stationäre Behandlung auseinander setzen. Jedoch habe ich ziemlich Angst davor. Hat jemand einen Rat, Erfahrungen mit einem Klinik Aufenthalt, die mir die Angst zumindest ein bisschen nehmen können? Wie lange dauert so ein Klinik Aufenthalt? Wie lange sind die Wartezeiten auf einen Therapie Platz? Hat man die Wahl einer Klinik? 

...zur Frage

Suizid Einweisung wie lange ist man in der Psychiatrie?

Hallo ich leide unter Suizidalen Vorstellungen kann mir jemand sagen wie lange der Stationäre Aufenthalt ist wenn ich mich bei der Psychatrie melde kann mir da jemand was zu sagen ???Habe jetzt erst 6 Wochen Tagesklinik hinter mir aber ich habe Angst wenn ich da hin gehe das ich dann stationär da lange drinn sein würde bin für eure Antwort Dankbar! Meine Diagnose ist Borderline mit Depressionen und suizidales Denken ! Bitte nur ernste Antworten schreiben bin ziemlich Niedergeschlagen !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?