ist starkes untergewicht schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt bis zum 26. Lebensjahr eh keinen Rechner auf wissenschaftlicher Basis und keine Tabelle. Diese alte Sache mit dem BMI taugt auch nicht sonst.

Kommt drauf an. Tatsächlich ist die Pubertät die größte Baustelle welche wir Menschen nach der Geburt erleben. Alleine das Gehirn baut sich zu 60% um und benötigt dann zeitweise bis 50% der Gesamtenergie des Körpers. Kann es nicht dann wenn nötig Nährstoffe aus einem Speicher abrufen werden andere Organe abgebaut. Die Folge: Etwa ab dem 35. Lebensjahr treten schwere chronische Erkrankungen auf.

Dein Gewicht ist keine besondere Aussage. Die Knochendichte spielt da eine Rolle und diese muss jetzt absolut noch nicht vollständig ausgebildet sein. Nur als ein Beispiel von vielen. Aber ich hoffe ich habe Dir vor Augen führen können dass eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung durchaus sinnvoll ist. Wenn Du mehr wissen willst schnarche ruhig in meinen Antworten.

Mein bester Freund ist etwa 4cm kleiner als du und wiegt 53kg, der ist schon wirklich dünn - was durch die Muskeln aber nicht so auffällt. Ich bin genau so groß wie du, aber weiblich, und ich wiege 10 Kilo mehr als du - also wie ich das beurteilen kann, könntest du als MANN schon noch einige Kilo vertragen!! Hast du vielleicht was mit der Schilddrüse? Habe so nen Jungen im Verwandtenkreis, mit 13, 14 sah der aus wie ausgehungert dabei hat der gefressen ohne Ende. Meist schlägt das aber ab irgendnem Alter um. Isst du denn "normal" ? Damit du nicht wie ein Klappergestell aussiehst, könntest du vielleicht anfangen Muskeln aufzubauen - dann steigert sich dein Gewicht und der Körper sieht halt was förmiger aus.

Arzttermine vereinbaren - Beim Hausarzt und beim Psychologen! - Du bist psychisch krank!

Wenn du noch mehr abnimmst, versagen irgendwann deine Organe, weil sie nicht mehr ausreichend mit Energie versorgt werden,

Frag mal Magersüchtige....

Wie oft kommt diese Frage noch von dir????

Du brauchst ganz dringend einen Psychologen.

Gesund ist es auf jeden Fall nicht. Du solltest dir die frage stellen, warum du denn überhaupt so dünn bist?:)

Nein, deswegen nennt man es ja auch starkes UNTERgewicht. :)

Was möchtest Du wissen?