Ist Sperma eigentlich wirklich so weiß?

14 Antworten

Sperma ist nicht schneeweiß, sondern mehr milchig. Allerdings hängt die Farbe auch mir der Konstellation zusammen und das wiederum mit anderen Faktoren wie Ernährung, Alter, Häufigkeit der Ejakulationen, Konsistenz usw. Zu Beginn der Pubertät ist das Sperma noch sehr dünnflüssig und fast durchsichtig. Das ändert sich dann mit der weiteren Entwicklung. Nicht nur Farbe und Festigkeit sondern auch die Menge verändert sich.

Es ist milchig/trüb aber nicht konstant weiß. Außerdem nehmen Häufigkeit der Ejakulation und Ernährung Einfluss auf Farbe, Trübung und Konsistenz.

Guten Abend Matthiaskonrad,

Sperma ist die weißlich bzw. gräuliche, kastanienartig riechende Flüssigkeit, die beim Samenerguss aus der Harnröhre austritt. Es besteht aus Spermien sowie zum überwiegenden Anteil aus Flüssigkeiten verschiedener männlicher Drüsen. Somit hat Sperma nicht die reine Farbe Weiß, so wie du es in deiner Fragestellung formuliert hast.

Ich wünsche dir noch einen schönen Montag Abend.

Liebe Grüße

VanilleShake203

Wir haben Donnerstag. :O

Gruß Ashuna

0

Was möchtest Du wissen?