Ist Sojamilch schädlich für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich kannst du Milch und Sojamilch beides bedenkenlos trinken :) sauf's halt nicht wie Wasser.

Es gibt da übrigens auch noch ganz viele andere Alternativen, falls dir was davon schmeckt (Mandel-, Hafer-, Macadamia-, Reis-,...)

leider ja, Soladrink (ist keine Milch) ist ein Industrieprodukt welches zu viele Proteinisolate enthält, das ist längerfristig ungesund, nimm Mandel- oder Hafermilch wenn du unbedingt "Milch" trinken musst

Wie alle Hülsenfrüchte enthält auch Soja viele natürliche Giftstoffe - insbesondere enthält Soja wesentlich mehr Phytinsäure als andere Hülsenfrüchte und als jede Getreideart. Phytinsäure bindet Mineralien wie Zink, Kalzium, Eisen und Magnesium, sodass der Körper diese nur schwer aufnehmen und verwerten kann - dies führt längerfristig zu einer klassischen Mangelernährung. Ein Mangel an Eisen und Magnesium kann z.B. Depressionen auslösen.


Hallo.

Nein, so einfach nicht, Soja Milch kannst du nicht H-Milch vergleichen.

Kein Problem. Allerdings schmeckt Soja-/Reismilch besser.

mulano 29.07.2017, 19:27

Geht mir auch so.

0

Solang du's nicht wie Wasser trinkst.

Sojamilch ist unbedenklich

Was möchtest Du wissen?