Ist Sojamilch oder sind Sojaprodukte jetzt eigentlich ungesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist und bleibt ein Irrglaube, das Sojadrinks aus gepressten
Sojabohnen ähnlich wie frisch gepressten Orangensaft entsteht. Die
Sojabohne ist von Natur ungeniessbar (Fraßschutzfunktion) und erst durch
ein mehrfaches erhitzen (toasten) werden Giftstoffe neutralisiert. Das
ausgekochte Produkt ist nährstoffärmer und fast geschmacksneutral. Erst
die künstlichen Zugaben von Aromen, Farbe und Nährstoffen machen es zu
einem verkaufsfähigen Produkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, im Gegenteil. Sojaprodukte enthalten nur pflanzliche Bestandteile und haben daher wenig "ungesundes" Fett. Sie sind von Natur aus kalorienarm und können dazu noch echt lecker schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In gewisser Weise ja. 90% aller angebauten Sojapflanzen sind genetisch veränderte Arten. Zudem werden große Flächen Regenwald für u. a. den Palmöl- und Sojaanbau abgeholzt.

So gesehen ist Soja ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mik1988
14.08.2016, 22:43

Ja, das sind die Pflanzen, die als Futtermittel verwendet werden - die sind gentechnisch verändert und für die wird auch der Regenwald abgeholzt. Nicht für die, die der Mensch isst.

0

Viel Nickel, viel Histamin, hohes Allergiepotenziel, wenn nicht fermentiert - kaum verdaulilch. Ich kann da nix Gesundes dran finden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mik1988
14.08.2016, 22:40

Also Kuhmilch hältst du für gesünder?

0

Mein sind sie nicht man sollte die nur nicht Übermäßig kommissionieren aber das ist bei jedem Lebensmittel son

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofern sie gen manipuliert sind schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mik1988
14.08.2016, 22:38

Wo kann man genmanipulierte Sojamilch kaufen?

0

Was möchtest Du wissen?