ist Sodium Acrylic Acid/VP Crosspolymer ein siilikon?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.hairweb.de/produkte-silikone.htm

Cetearyl methicone: Silikonbasierter, chemischer Inhaltsstoff Cetyl Dimethicone: Silikonbasiertes Erdölprodukt, imprägnierend. Kann Haarbehandlungen beeinträchtigen Cyclomethicone: Silikonbasierter Feuchtigkeitsspender (Silikonöl) Cyclopentasiloxane: Chemisches Tensid, Silikonverbindung. Schwer abbaubar. Dimethicone: Silikonöl. Erdölprodukt. Kann die Haut mit einem dichten Film überziehen und Mittesserbildung fördern. Beeinträchtigt Haarbehandlungen wie Tönen, Kuren, Colorieren. Dimethiconol: Chemischer Inhaltsstoff, findet vor allem in Spülungen Verwendung. Silikonbasiert, beeinträchtigt daher Haarbehandlungen. Stearyl Dimethicone: Synthetisches Wachs auf Silikonbasis Trimethylsilylamodimethicone: Chemischer Inhaltsstoff, silikonbasiert. Cyclopentasiloxane

Bedingt wasserlösliche Silikone:

Amodimethicone: Kationisches Silikonöl, als Kämmbarkeitshilfe zugefügt Behenoxy Dimethicone: Silikonbasierter Stoff unterschiedlichen Ursprungs, haut- und haarglättend Stearoxy Dimethicone: Chemisch, glättend und imprägnierend. Gehört zu den Silikonölen, kann Haarbehandlungen beeinträchtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?