ist sodbrennen vererbbar?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sodbrennen (Zu viel Magensäure) entsteht durch Stress, Unruhe, Essen, Trinken oder einer Überproduktion durch Organe sie eventuell schaden haben. (bei Vorerkrankungen).

Ich bin Krankenpfleger und kann nicht direkt sagen dass das vererbbar ist, dennoch gibt es häufig den Fall dass..

I. Beispiel: die Mutter häufig Sodbrennen hat, deren "Kind" dann auch.
Das ist nicht DIREKT vererbbar, beziehungsweise so genau würde ich das nicht nennen...dennoch ist es tatsächlich häufig so dass Kinder von Sodbrennen geplagten Eltern ebenso häufig im Alter das bekommen.

Nachgewiesen ist das aber nicht.
Nur sdurch Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico1993Berlin
23.04.2016, 16:46

Ergänzung, habe vergessen etwas dazu zufügen: Das Sodbrennen selbst ist nicht vererbbar, aber die psychische/physische Belastbarkeit. wenn die Familie leicht zu reizen ist, gestresst ect dann kannst du das vererbt haben...diese Unruhe, welche Säure im Magen produziert.

0

Nein, das kommt von schlechten Essgewohnheiten oder falschem Essen und Trinken und wenn man ständig unter Stress steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall kann es am Speiseplan liegen, der von Generation zu Generation weiter gegeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sodbrennen ist nicht genetisch veranlagt wie soll man das vererben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht Nimme Renni da gegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?