Ist (S*L/cos 45)/AB das selbe wie (S*√2*L)/AB?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

SL/cos(Pi/4)= SL/1/√2 = SL√2

Und dann das ganze noch durch AB teilen, so ergibt sich die u.s. Umformung.

Dass der Cosinus an dieser Stelle diesen Funktionswert annimmt, ist einfach so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geograph
27.06.2017, 21:36

Leicht zu merken:

Sinuswerte für die Winkel 0°, 30°, 45°, 60° und 90°

½•√0; ½•√1; ½•√2; ½•√3; ½•√4

0

Weil cos(45°) = 1/√2. Daher ist 1/cos(45°) = √2. Sonst passiert ja nichts.

Unfassbar oder? Wärst selbst nie drauf gekommen, ne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geograph
27.06.2017, 21:23

Ohne den Nachsatz in Deiner Antwort hättest Du von mir ein Danke bekommen. Andere sind halt nicht so schlau wie Du!

0

Was möchtest Du wissen?