Ist sie schwanger trotz negativem Test... :/?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Übelkeit ist eine mögliche Nebenwirkung der Pille. Wenn der Schutz nicht beeinflusst war, dann war sie geschützt. Eine Schwangerschaft ist in diesem Fall extrem unwahrscheinlich. Ein Schwangerschaftstest gibt 19 Tage nach dem Sex ein zu 99% sicheres Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

es klingt als wäre sie geschützt gewesen. Wenn der Test ein negatives Ergebnis zeigt, dann könnte es stimmen. Ich empfehle ihr, nochmal einen Test zu machen. Wenn dieser negativ sein sollte und ihr es dennoch nicht besser geht, dann sollte sie einen Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ungeschützter Sex? Deine Freundin nimmt doch die Pille, also hattet ihr keinen ungeschützten Sex.

Wahrscheinlich hat sie sich einfach einen Magen-Darm-Virus eingefangen. Sicherheit gibt ein Arztbesuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte gut sein das sie doch schwanger ist auch schwangerschaftsteste können manchmal falsch sein am besten geht ihr nochmal zur frauenärztin und macht einen Ultraschall.  ( falls ihr es noch nicht gemacht habt. ) spätestens bemerkt ihr es wenn sie ihre Periode nicht mehr bekommt. Wenn sie aber trotzdem nicht schwanger ist solltet ihr einen arzt aufsuchen da die symthome auch von etwas anderem kommen könnten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Pille nimmt, ist der Sex ja nicht ungeschützt und wenn der Test negativ ist, wird sie nicht schwanger sein und bildet sich die Übelkeit wahrscheinlich einfach nur ein. Sicherheitshalber kann sie ja nochmal beim Arzt vorbeischauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch mal zum Arzt dann weiß sie es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?