Ist sie nur zurückhaltend oder bin ich in der Friendzone?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn ihr - sagen wir mal ganz grob - unter 16 seit, dann ist Deine Chance vertan, da hätte sich (meiner bescheidenen Meinung nach) früher als nach n paar Wochen was etablieren müssen.

Vll ist sie aber nur zurückhaltend & schüchtern.

Frag Dich selber: wie wichtig ist Dir die Freundschaft? Fändest Du es akzeptabel, wenn sie Dir ihren neuen Freund vorstellen würde. Ist beides ja, dann lass gut sein. Ist die Antwort ja-nein, dann bist Du gefriendzoned. Ist die Antwort nein-ja/nein, dann ist eh egal. Außer im ersten Falle wäre ich direkt und würde es einfach sagen. Sie kann sich das ja (sagen wir ne Woche oder so) durch den Kopf gehen lassen, die Antwort ihrerseits muss ja nicht gleich kommen.

Sache ist die, ne Friendzone macht Dich auf Dauer kaputt. Und auch die Freundschaft. So schwer es da ist, auf Abstand zu gehen, ich habs bitter lernen müssen, dass es so das Beste ist. Und ich wette viele andere Jungs auch.

Ich würde es so machen: ihr direkt sagen, was Sache ist. Kommt n nein ihrerseits (vor oder nach Bedenkzeit), dann ganz offen sagen, dass Du Dich erst mal entlieben musst und mindestens mal 2 Monate (meine Minimumzeit) auf Abstand gehst. Und sie das bitte verstehen möge. Weil ich das gemein fände, sie einfach so "fallen" zu lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herbertodomombo
08.07.2017, 18:22

Ich danke dir und werde sie auf der nächsten Party mal alleine rausnehmen und darüber reden dann ist die Stimmung lockerer und die ganze Sache spontaner und ungezwungener.

Allerdings weiß ich nicht ganz was du mit dem Absatz meinst,da du von 2 Fragen sprichst ich aber nur eine Ja oder Nein Frage sehe :D

:

Frag Dich selber: wie wichtig ist Dir die Freundschaft? Fändest Du es akzeptabel, wenn sie Dir ihren neuen Freund vorstellen würde. Ist beides ja, dann lass gut sein. Ist die Antwort ja-nein, dann bist Du gefriendzoned. Ist die Antwort nein-ja/nein, dann ist eh egal. Außer im ersten Falle wäre ich direkt und würde es einfach sagen. Sie kann sich das ja (sagen wir ne Woche oder so) durch den Kopf gehen lassen, die Antwort ihrerseits muss ja nicht gleich kommen.



1

Sag ihr wie du fühlst, dann hast du Klarheit. Und wenn die Freundschaft das nicht aushält, ist das so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, scheint auf dich zu stehen. Geh mal mit ihr allein ins Kino. Will sie nicht ins Kino, dann weißt du, sie will nur Freundschaft. Alles klar?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es herauszufinden, musst du mehrere Schritte befolgen:

Schritt 1: Lies dir alle Schritte sorgfältig durch. Wir versuchen dir zu helfen, damit du das Beste aus der Situation machen kannst.

Schritt 2: Frag sie unbedingt nach einem Treffen. Zu zweit kann man da besser drüber reden, als in der Schule.

Schritt 3: Trefft euch am besten an einem abgelegenen Ort (verlassenes Haus, altes Parkhaus etc.)

Schritt 4: Sei am Anfang nett und so wie immer zu ihr, damit sie nichts bemerkt.

Schritt 5: Mach dir im Vorhinein Gedanken darüber, wie du wirklich fühlst und wie du dich entscheiden willst. 

Schritt 6: Zieh dich schick an oder zieh was an, bei dem du dir sicher bist, dass sie das mag.

Schritt 7: Fang nicht gleich direkt mit dem Thema an, sondern gib ihr Zeit, sich erstmal "aufzuwärmen".

Schritt 8: Scheiß auf Schritt 1-7 und mach unbedingt Schritt 9! Schritt 5 solltest du dennoch befolgen. Für den Fall, dass du dich umentscheiden solltest während des Treffens, wäre das eher unklug.

Schritt 9: Damit du herausfindest, wie sie fühlt, lege dann deinen Penis auf ihren Kopf. Das zeigt Interesse und zugleich Dominanz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie ob sie sich mal mit dir zu zweit treffen möchte und dann siehst du e was dabei raus kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?