Ist sie noch bi oder lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das klingt alles ziemlich widersprüchlich. Vielleicht ist sie sich selbst einfach nicht wirklich im Klaren darüber, ob sie sich eine Beziehung mit nem Mädchen vorstellen kann oder nicht. Dann musst du ihr auch ehrlich die Chance lassen, es herauszufinden - und dann auch akzeptieren, falls sie für sich herausfindet, dass nicht.

Man muss nicht unbeding lesbisch oder bi sein um eine Beziehung mit einer Person des gleichen Geschlechts zu haben. Man kann auch hetero sein, sich eigentlich nur in Personen des anderen Geschlechts verlieben und dann gibt es halt doch diese eine einzige Person des gleichen Geschlechts. Damit ändert sich aber nicht zwingend die sexuelle Orientierung.

Gib ihr auf keinen Fall das Gefühl, dass du sie in ihrer Aussage, sie ist hetero, nicht ernst nimmst! Das kann nur sie selbst für sich entscheiden. Und selbst solltet ihr zusammen kommen, ist es noch ihre Entscheidung, sich als hetero zu definieren.

Wenn sie sich selbst vielleicht nicht sicher ist, ob sie sich eine Beziehung oder ähnliches mit dir vorstellen kann, solltet ihr auch irgendwie darüber reden. Du musst dir halt für dich darüber klar werden, dass es sein kann, dass das für sie nicht funktioniert und musst für dich wissen, ob du dann lieber gleich auf Abstand gehst als dann enttäuscht zu werden, oder ob das für dich o.k. ist. Wenn das für dich in Ordnung ist, dann sag ihr das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?