Ist sie ein soziopath?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich würde deiner Jana empfehlen sich einem Psychologen anzuvertrauen und ihn um Rat zu Fragen. Dann würde ich mal mit Lena zusammen dahin gehen, denn wenn Jana sie verlassen würde ist es ziemlich offensichtlich was Lena dann machen würde. Und Jana sollte Schluss machen, wenn sie Lena nicht liebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Beschreibung nach halte ich Jana nicht für einen Soziopathen, sondern für einen hilfreichen, verantwortungsbewussten Menschen. Es kommt nicht darauf an, dass sie intensive Gefühle hat, sondern dass sie das tut, womit sie einem anderen helfen kann.

Du schilderst, wie es Lena tatsächlich hilft: sie ritzt sich nicht mehr, sie lässt sich von Suizidgedanken abbringen.

Was etwas problematisch ist, ist das, was du "vorspielen" nennst. Man kann einem Menschen nur dann wirklich helfen, wenn man echt ist. Früher oder später spürt der andere, ob was echt ist oder nicht. Und wenn es nicht trägt, ist die Enttäuschung um so größer und dann liegt es nahe, an Suizid zu denken.

Deine Freundin Jana sollte sich aber auch selber schützen. Sie kann der Lena nur ein bestimmtes Maß an Hilfe geben, und wenn sie dabei nicht mehr auf ihre eigene Stimmigkeit achtet, ist es für sie selbst nicht gut. Auch sollte sie sich darüber im Klaren sein, dass sie sich niemals von Suizidgedanken anderer erpressen lassen darf. Wenn jemand mit Suizid droht, weil man ihn nicht genug liebt oder etwas auf Distanz gehen will, sollte man sofort den Rettungsdienst anrufen statt sich selber unter Druck setzen zu lassen.

Es kann gut sein, dass Jana durch ihre Helferrolle auch selber Gewinn hat oder sogar Macht ausübt (was du als Soziopath bezeichnest). So, wie du es beschreibst, scheinen beide Mädchen mit der Situation nicht glücklich zu sein. Es müsste ein offenes Gespräch, am besten mit professioneller Hilfe dabei, geben. Jana müsste klar formulieren mit positiven Worten, zu welchem Einsatz sie künftig für ihre Freundin bereit ist. Anschließend muss sie aber ihre Grenzen auch benennen: zeitliche Grenzen, körperliche Grenzen, Belastungsgrenzen, Grenzen ihrer Kompetenz. Einfühlung und Echtheit sollten bei so einem Gespräch unbedingt beide vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer dem Wort "ritzen" enthält der ganze lange Text keine konkreten Beschreibungen, sondern nur wertende abstrakte Begriffe. Also: was ist die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smilebitch
03.09.2014, 23:23

Ups ja sorry hab mich dann bisschen verloren beim schreiben ^^" eigentlich war meine Grundfrage ob es möglich ist dass jana ein 'soziopath' ist und sich lena quasi als eine art..leichtes opfer ausgesucht hat? Sie beeinflusst lena sehr stark und ich würde es sogar schon teilweise als manipulation bezeichnen..

0

Alles reine psychen sache. Mehr kann man nicht sagen. Das ritzen bedeuted bloß eine schwache psyche. Nix anderes! geht zum psychotherapeut oder holt euch anderweitig hilfe

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?