Ist sie als Frau tabu, nur weil sie eure Großcousine ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechtlich ist das kein Problem...

Und ich denke auch nicht, das die Familie da ein Problem hätte...

Es hakt also - wie Du bemerkt hast - an den Gefühlen...

Wenn da Signale kommen ist gut, wenn nicht, dann ist es wie bei jedem anderen Menschen auch - erzwingen kann man nix.

Ich bemerke seit Jahren eine Anziehung zwischen uns und Außenstehende sehen auch, dass wir sehr gerne zusammen sind. Ich lasse mir halt nicht viel anmerken. Als ein Verwandter aber mal einen Kommentar brachte, was wir für ein schönes Paar wären, kam von ihm, dass das nicht ginge, weil wir denselben Nachnamen haben. Aber ansonsten weiß ich, er findet mich ziemlich hübsch. Man guckt sich halt an.  Was ich total komisch finde... manchmal finde ich, verhält auch er sich komisch. Z.B. als wir einen Film schauen wollten, hat er mich nicht zu sich auf das Bett gebeten, sondern mir einen Polsterhocker hingestellt. Da denke ich mir, wenn es normal wäre, wieso kann ich dann nicht einfach daneben sitzen, wie es Cousins eigentlich tun würden? Wie kann man das deuten?

0
@honigbienchen5

Vlt hat er angst, das die Familie nicht erfreut reagiert...

Den gleichen Nachnamen haben viele Müllers, Bauers und Schmidts auch...

Ich kenne meine Großcousinen nicht mal...Ihr habt halt einen guten Familienhalt ...aber wenn ihr beide gefühle habt, dann macht halt klar was ihr fühlt...das größte Hindernis ist im Kopf.

0

Was möchtest Du wissen?