ist shisha rauchen wirklich schädlicher als zigaretten rauchen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Shisha rauchen ist schlimmer als Zigaretten zu rauchen. Steht zirka 1000 mal auf Google und erklärt sich auch von selbst. Die Wasserpfeife hat keinen Filter der Schadstoffe sonderlich gut aufnimmt und sie wird mit purer Kohle betrieben. Nicht gut für Baba Lavendelkerze...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shisha ist schlimmer weil du bei der shisha kalten rauch inhalierst und zwar tiefer als bei der zigarette bei zigaretten kannst du den rauch nicht so tief inhalieren da er sehr warm bis heiß ist .
Und wenn leute anderer meinung sind können sie ruhig dagegen sein aber ich hatte vor kurzem einen tag in der schule wo uns alles dazu erklärt wurde .
Sogesehen ist ein shisha kopf so viel wie 100 zigaretten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sokyzic
07.11.2015, 12:43

Bei solchen Aussagen wundert es mich nicht wenn Kinder überhaupt anfangen zu rauchen. Da könnt ich immer im hohen Bogen brechen wenn ich solchen Müll lese.

0

Da sind sich studien noch uneinig kommt drauf an welche richtung du gehen willst wenn du dagegen bist findest du genug ebenso wenn du dafür bist 
Das einmal shisha so schädlch wie 100 zigaretten kann man nicht nachweisen es kommt auf so viele faktoren ab 
Temperatur der kohle art der kohle art des tabaks art der feuchtigkeit 
Man kann sagen wenn du oft shisha rauchst ist es natürlich nicht so wie wenn du das 1 mal pro monat machst auf den konsum kommt es an wie überall 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shisha raucht man in der Regel 1-2 mal pro Woche, Zigaretten in der Regel täglich, deswegen kann man auch sagen, dass die Zigaretten schädlicher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einmal Shisha ist schlimmer als eine Zigarette. Da man aber seltener Shisha racuht als Zigaretten, ist Zigarettenrauchen sehr viel schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?