Ist Shisha rauchen mit 13 schädlich.? Und wird man süchtig.?

12 Antworten

Shisha rauchen ist VIEL schädlicher als eine zigarette, du hast zwar keine Zusatzstoffe oder teer,aber dafür ist der nikotiongehalt 20mal so hooch. Allgemein würde unregelmässiges shisharauchen -während man Sport treibt- nicht allzu schädlich, mit 13 jahren wo sich dein körper noch im Wachstum befindet ist es ein absolutes NO GO

also klar ist es schädlich! abhängig wirst du davon eher nicht! Ich bin 15 und habe meine eigene shisha, ich finds total okay am wochenende mal mit freunden bissl shisha zu rauchen! naja es ist jedem seine sache, aber ich finde es immer etwas übertrieben wenn dann leute meinen "nein, du bist 13! kein alk, keine zigaretten, kein spaß" naja also ich halt davon nix, und meine eltern erlauben mir das auch... also ab und an darf ich auch mal feiern gehn :) naja du bist erst 13 aber ich finde es trotz allem total okay :)

Du bist ein Assi. ALLE DIE RAUCHEN HASSE ICH. MAL IM ERNST, WOZU BRAUCHT IHR DIESES BLÖDE UNNÜTZIGE HÜHNERKOT? IHR MACHT EUCH NUR KRANK UND DENKT IHR SEID BELIEBT ODER FAME, ABER NEIN, ICH HASSE ALLES WAS RAUCHT. (Außer diese lustige Raupe bei Alice im Wunderland)

Sonst nicht.

0
@StreetKinGzZ

@StreetKinGzZ Wir können alle nichts für dein Raucher Trauma, Wofür man es braucht? Offensichtlich hast du noch nie shisha geraucht, sonst wüsstest du nämlich das es nicht stinkt, und ein völlig anderes Gefühl iist als bei Zigaretten. Und warum beantwortest du fragen zu einem Thema von dem du offensichtlich keine ahnung hast

0

Also obs schädlich ist weiß ich nicht aber ich denke schon. Ich habs schon mal gemacht, fands jetzt aber nicht so toll.

Was möchtest Du wissen?