Ist Shisha oder E-Zigaretten ohne Nikotin schädlich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

hier wird Mal wieder einiges durcheinander geworfen.

Da die Unterschiede extrem sind, hier etwas Aufklärung.

E-Zigarette (E-Shisha) / dampfen:

Eine E-Shisha ist das Gleiche wie eine E-Zigarette, nur ein veralteter Begriff, der auf die Anfänge der E-Zigarette zurück reicht. Der Begriff ist trotzdem nicht falsch. Mit E-Shisha's werden in der Regel die einfachsten Varianten von E-Zigaretten bezeichnet (Anfänger und Einweg E-Zigaretten).

Eine E-Zigarette (E-Shisha) wird nicht geraucht, sondern gedampft. Das ist keine Wortklauberei. Rauch wird erzeugt wenn ein Verbrennungsprozess abläuft. Den gibt es bei E-Zigaretten nicht. Das genutzte Liquid wird lediglich erhitz bis es verdampft.

Laut aktueller und wissenschaftlicher Studien ist dampfen zu ca. 95% weniger schädlich wie rauchen herkömmlicher Tabakzigaretten. Beim Dampfen von E-Zigaretten gibt es keine an sich schädlichen Bestandteile und auch keine krebserregenden Stoffe. Da es keinen Verbrennungsprozess gibt, werden auch keine giftigen oder krebserregenden Stoffe erzeugt.

Nikotin ist in Reinform nur sehr gering suchtgefährdend. Trotzdem hat man bei Liquid immer die Wahl zwischen Liquid mit und ohne Nikotin.

Trotz des nur sehr geringen Sucht Potential empfiehlt es sich als Nichtraucher auf Liquid ohne Nikotin zurückzugreifen.

Tabakzigaretten und Shisha's / rauchen:

Tabakzigaretten, wie auch Shisha's (Wasserpfeifen) werden geraucht und sind beide sehr schädlich und stark krebserregend. Die Schädigung beim Shisha rauchen ist vergleichbar mit der von herkömmlichen Tabakzigaretten. Dazwischen noch zu unterscheiden ist müßig.

Rauchen verfügt über ein extremes Sucht Potential. Es ist nicht vergleichbar mit dem beim Dampfen!

Ich hoffe hiermit etwas zur Aufklärung zwischen den Unterschieden von rauchen und dampfen, von Tabakzigaretten, Shisha's, E-Zigaretten und E-Shisha's beigetragen zu haben.

Alles Gute Dir...

Lass Dich nicht zum Rauchen verführen, dass wäre dumm und ist nicht cool.

Mal das Dampfen auszuprobieren ist nicht weiter schlimm, aber Du solltest darauf achten trotzdem ohne Nikotin zu dampfen.

Gruß, RayAnderson  😏

Danke für das Sternchen.

1

ui.. bei Shisha raucht man Tabakrauch, der durch wasser nur gekühlt wird, beim Dampfen verdampft man ein Liquid und atmet das ein... Rauch bleibt Rauch und ist schädlich, Dampf ist zwar auch nicht 100% gesund, aber weit weniger schädlich als Rauch... auch mit Nikotin drin. das Böse am rauch ist nämlich nicht das Nikotin sondern all der andere Mist...

das Argument "Chemikalien, die nicht in die Lunge gehören" stimmt nur bedingt. All diesen Chemikalien sind wir täglich vielfach ausgesetzt... essen sie, trinken sie, schmieren sie auf die Haut und die Schleimhäute... für die Hauptchemikalien gibt es Untersuchungen, die denen eine relative Unbedenklichkeit auch bei Inhalation bescheinigen: Disconebel ist nichts anderes als E-Zigarettendampf (nur ohne Aromen und Nik) und den gibts schon weit länger... ein Bestandteil (Propylenglycol) wurde lange als Trägerstoff bei Inhalationsmedikamenten eingesetzt..

Und für Zweifler: vergleicht mal die Inhaltsstoffe des "bösen" Liquids und des "guten" Nikotinsprays... huch - sind ja fast gleich, nur das im Spray weit mehr Stoffe drin sind als in der Dampfe... aber die Sprays kommen ja von der lieben guten ehrlichen Pharmaindustrie und die Liquids nur von irgendwelchen kleinen Firmen, die ausser uns Dampfen kaum einer kennt...

Natürlich ,Was sollte denn daran Gesund sein ? Aber so schlimm dass du daran sterben kannst jetzt nicht auf kurze Dauer gesehen..

Was möchtest Du wissen?