Ist shisha genauso schädlich wie Zigaretten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Tabak brennt ja unter dieser Aluabdeckung und das Alu schmort auch noch mit, was das ganze mehr Gitstoffe gibt. Zudem solltest du bedenken, dass du bei einer shisha die auch noch unter Freunden oder Bekannten weiterreichst und jeder mal am gleichen Mundstück zieht. Die Hygiene bei der Sache sollte man auch mal bedenken. Ein Bekannter von mir hatte sich dadurch schon mal Lippenherpes geholt. Zudem sind in diesesn "Shishas" noch extra Duftstoffe drin, die viel konzentrierter sind als in Zigaretten. Gerade Jugendliche sollen damit je geködert werden. Ist das gleiche Phänomen wie damals bei diesesn "Alcopops".

Wenn du schon unbedingt der Meinung bist du müsstest rauchen, solltest du lieber Zigaretten nehmen, da du diese alleine qualmst und nicht ganz so viele Gifte inhalierst wie bei einer Wasserpfeife. Mein persönlicher Rat: Qualme am besten gar nicht, du sparst dir ne Menge Geld. Bedenke nur mal, wenn du eine Schachtel in der Woche verqualmst, kostest dich das im Monat schon satte 20€. Im Jahr sinds 240 bis 250 €. In 20 jahren hast du fast 5000€ in Zigaretten investiert, vorausgesetzt dein Konsum bleibt bei einer Schachtel/Woche. Doch der langfristige Raucher steigert seine Dosis stetig an. Wenn du irgendwann 30 Zigaretten/Tag brauchst, verbrätst du 10.950 € in einem Jahr... Denke mal darüber nach. Von den 10.950 € könntest du mal nen schönen Urlaub machen. Oder nen gebrauchten PKW kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasuia
28.03.2012, 21:10

Ich rauche nicht und habe es auch nicht vor aber trotzdem danke es hatte mich einfach nur interessiert;)

0

da hat irgendwie jeder eine andere Meinung! Es kommt glaube immer drauf an in welchen Maßen du Shisha rauchst. Wenn du Shisha nur ab und zu rauchst dann ist es nicht so schädlich wie Zigaretten jeden Tag dran hängst dann ist es auf jeden Fall schädlicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist schädlich.

Experten zufolge sei eine Shisha so schädlich wie 150 Zigaretten.....aber was ist das schon? Ich kenn sehr viele Raucher, die rauchen pro Tag 1-2 Päckchen....das sind dann schonmal in der Woche 200 Zigaretten. Wenn du also einmal in der Wochen eine Shisha alleine rauchst, dann ist das nicht schädlicher als Zigaretten, aber trotzdem noch schädlich. Aber wer raucht schon eine Shisha alleine? Shisha raucht man in der Gruppe, und dann ist das auch nicht schlimmer als Zigaretten, die einen schneller in eine Sucht treiben als Shisha.

Alles, was keine reine, saubere Luft ist, ist schädlich für deine Lungen und deinen Körper!

und ja, hab selbst mal geraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab gehört, dass du weniger Teer aufnimmst, dadurch dass ein Teil im Wasser bleibt. Sonst kommen natürlich auch andere Schadstoffe in deinen Körper. Wenn du paar mal ziehst, ist es sicher weniger schädlich aber bei entsprechenden Mengen natürlich auch ungesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freunde von mir meinten ein so ein köpfchen.? also dieser Tabak ist wie 60 Zigaretten. Also ungefähr genau kenne ich mich da nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn du shisha mit tabak rauchst. es gibts eine gesündere variante bei der du shisha mit shiazo rauchst. das sind mineralsteine, die in melassa "eingelegt" sind. hierbei "dampft" man die steine. das ist weniger schädlich, aber trotzdem sehr lecker !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon öfters gehört das es sogar noch schädlicher ist, als Zigaretten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du gras reintust schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jegliches Rauchen ist schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shisha rauchen ist um vieles schädlicher als Zigaretten zu rauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?