Ist Shisha rauchen wirklich so gefährlich

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Shisha-Tabak hat soweit ich weiß mehr Nikotin, als normale Zigarretten. Beim Shisha rauchen kommt es auch sehr darauf an, wie gut man sich damit auskennt und wie man sie raucht. Die Tester haben wahrscheinlich einfach ne Saugvorrichtung am Shisha-Schlauch angeschlossen und einfach messen lassen, bis nichts mehr ging. Da ist es klar, dass der Tabak total anbrennt und giftig ist. Ein Mensch würde das aber schon lange nicht mehr rauchen, weil es dann nämlich ekelig schmeckt.

Eine andere Sache ist, dass ne gute Shisha locker 1-1,5 Stunden mit einem Kopf an bleiben kann. Da kommt natürlich mehr Nikotin raus, als aus einer einzelnen Zigarrette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, etwa 20 mal mehr Kondensat (Teer), als im Zigarettenrauch und mehr Nikotin (= Nervengift) und mehr Kohlenmonoxid (durch die Kohle).

Wobei die Vergleiche immer ein bisschen auf "Äpfel mit Birnen vergleichen" hinauslaufen, denn in einem Shishakopf ist natürlich auch viel mehr Tabak, als in einer Zigarette, ist ja klar dass in einer größeren Menge Tabak auch mehr Schadstoffe enthalten sind. Dafür pfeifen sich starke Raucher ja auch ein Dutzend Zigaretten pro Tag rein, während ein Shisha-Liebhaber vielleicht ein oder zwei Shishas pro Woche raucht, allein wegen des viel höheren Aufwandes. Je nachdem, wie man die Vergleiche anstellt, schneidet mal das eine und mal das andere besser ab. Fakt ist, beides ist Tabakrauch, enthält im Grunde die selben Schadstoffe und macht abhängig. Ich würde nicht behaupten, dass das eine oder das andere "besser" wäre.

In deutschen Tabak musst Du übrigens noch Glycerin reinknallen (bekommt man in der Apotheke), sonst verbrennt der und schmeckt eklig. Das liegt daran, dass es in Deutschland keine eigene Regelung für Shisha-Tabak gibt, sondern der unter Pfeifentabak fällt und der nur eine geringe Menge Glycerin enthalten darf, vor allem um Betrug zu verhindern, denn mit Glycerin lässt sich der Tabak natürlich ordentlich "strecken" bzw. "schwerer machen". Deshalb musst Du deutschem Tabak im Grunde nachträglich Glycerin hinzufügen, damit er auf einen ähnlichen Gehalt wie ausländischer Tabak kommt und damit die gleiche "Qualität" aufweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie mixen in Shisha ja auch noch Stoffe mit rein, die den Geschmack verändern. Shisha ist gefährlicher als Zigaretten, da es in der Shisha keinen Filter gibt der die Giftstoffe auffängt. Eine Zigarette hat eben so einen FIlter.

Deshalb ist eine Shisha ungesünder!

http://www.stern.de/gesundheit/gefaehrlicher-jugendtrend-sucht-experte-warnt-vorm-shisha-rauchen-1550661.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
28.08.2013, 17:44

Wobei der Filter teilweise selbst gefährlich ist. Das Material ist sehr fein und lungengängig, ähnlich wie Asbest, und ebenfalls krebserregend.

0

"Shisha Rauch ist angenehm warm und schmeckt fruchtig"

Genau das ist die Gefahr ! Wie bei Mischgetränken: Man merkt den Alkohol nicht und trinkt und trinkt und dann ist es irgendwann zu spät.

Drogen, Alkohol sind generell in bestimmten Mengen sehr ungesund! Wenn du einmal Shisha rauchst, wird dir das wahrscheinlich nicht schaden. Wenn du das aber regelmäßig machst, dann schadet es dir. Wenn du mal eine Zigarette rauchst schadet das auch nicht wirklich, wenn du aber abhängig wirst, dann wartet der Lungenkrebs auf dich.

Ich hoffe, dass du verstehst, was ich meine.

MfG Anna:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja es stimmt wenn man es zu oft macht ist es wirklich ungesund und grade wenn du es ausm ausland hast würde ich sehr damit aufpassen !;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von addyeleven
28.08.2013, 18:03

Ich glaube nicht das sich eine deutsche Shisha anders ist als eine aus Tunesien oder Sonst wo und der Tabak ist von einem der größten und bekanntesten Herstellern.

" Al Fakher (arabisch ﺮﺧﺎﻔﻟا al-Fāchir, DMG al-Fā ir) ist einer der größten Shishatabakproduzenten des Nahen Ostens und untersteht einer großen internationalen Tabak- und Zigarettenfirma. Der Tabak wird erst seit 1999

in Adschman, einem der sieben arabischen Emirate, produziert. Der Grundtabak besteht aus verschiedenen Virginiatabaken aus Frankreich und Indien [1] . Entgegen landläufiger Meinungen deutscher Konsumenten" ~ Wikipedia

0

Ja Shisha rauchen ist sehr viel ungesünder man sagt pro Kopf sind das 100-1000 zigaretten kommt auf den tabak/kohle an. Und shisha rauchen tut man ja in der regel nicht jeden tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justcryzz
28.08.2013, 17:39

Man spricht auch manchmal von Giftcocktail

0

Ich bekomme im Tunesien Urlaub nie Shisha, weil ich noch keine 18 bin :(((( Aber ich hab letztens bei einer Freundin Shisha geraucht:)) Hat echt gut geschmeckt:D
ICh glaub Zirgaretten sind ungesünder als Shisha.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von addyeleven
21.11.2013, 16:29

Du musst auf so nen Markt in so einer Medina oder so gehen , da bekommt die jeder

0

Hallo addyeleven! Viele von meinen Minderjährigen freunden Rauchen Shisha! Ob es wirklich so ungesund wie Zigarette rauchen ist, kann ich dir nicht sagen , aber ich weiß das es nicht das gesündeste ist! Ich weiß nicht wie alt du bist, aber wenn du auf deine Gesundheit achten möchtest , solltest du schnellst möglich damit aufhören ;-) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von addyeleven
28.08.2013, 17:54

Ich bin 14 aber ich hab bis jetzt eine geraucht und auch nicht alleine ;D Ich zünde mir auch nicht jeden Tag eine an weil es ziemlich aufwändig ist.

0
Kommentar von addyeleven
28.08.2013, 17:54

Ich bin 14 aber ich hab bis jetzt eine geraucht und auch nicht alleine ;D Ich zünde mir auch nicht jeden Tag eine an weil es ziemlich aufwändig ist.

0

Was möchtest Du wissen?