Ist Shampoo schädlich für die Haare?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja ! Zu oft solltest du dir die Haare nicht mit Shampoo waschen ,es ist auch schädlich für die Kopfhaut. In Shampoo enthaltene Silikone schädigen die Haare. Falls du nicht auf Shampoo oder häufiges Waschen der Haare verzichten kannst , nimmt natürliche Shampoos oder benutze Naturprodukte zum Waschen der Haare . Findest bestimmt viele Alternativen zum Shampoo im I-Net.

also shampoo ist auf keinen fall schlecht für die haare sonst wäre es ja kein shampoo! aber die kopfhaut wird es einem krumm nehemen wenn man wirklich jeden tag shampooniert! aber wie schon vorher gesagt drauf steht zur täglichen haarwäsche geeignet dann wirds wohl auch so sein! steig am besten auf ein friseurprodukt um es gibt mitlerweile shampoos die auf naturbelassenen produkten produziert wurden und auch in einer angemessenen preislage liegen!

Nein, Shampoo ist nicht schädlich. Auf den meisten Verpackungen v. Shampoo steht auch der Hinweis "Für die tägliche Haarwäsche geeignet". Früher dachte man, das tägliches Waschen m. Shampoo schädlich sei, dies ist aber widerlegt worden.

Kommt drauf an, welches Shampoo du nimmst, aber tägliches Haarewaschen ist nicht besonders gesund, weil es die Kopfhaut austrocknen kann und zu Reizungen führt. 1-2mal Haarewaschen pro Woche reicht vollkommen aus!

MrX2192 03.06.2010, 18:13

Das ist aber so was von unhygienisch!

0

Wenn es schlecht wäre, würde man es dann benutzen? Kannst dich gerne nur mit Wasser duschen, dann werden deine Haare schön strohig.^^

eher für die Kopfhaut, das Föhnen ist schädlicher als das Waschen

shampoo ist nicht schädlich für die haare. Sonst würde man es nicht verkaufen aber wenn du deine haare jeden tag wäschst, schadet das den haaren, denn sie trocknen aus

Wie kommst Du auf solch eine Idee?? Manchmal zweifele ich an....

Was möchtest Du wissen?