Ist Sexting Betrug?

3 Antworten

Lass den (Sexting)Typen sein was er war, kappe die Verbindung und gehe nie wieder so etwas ein, verspreche dir beim nächstem Angebot klüger zu entscheiden und versuche diese Entscheidung als richtig anzusehen, dann müsstest du ihm es ihm(deinem Freund) nicht beichten, da es ja keine Auswirkungen mehr auf eure gemeinsame Zukunft hat.

Also lieber nicht sagen, und den anderen Typen einfach löschen, damit erst gar nicht mehr sowas zustande kommt? 

0
@Gastnr007

Definitiv nicht mehr. Ich bereue das einfach... Ich weiß nicht, ob man das als Betrug auffassen kann.. Aber währenddessen dachte ich mir die ganze Zeit, dass es nicht Betrug sei, weil das ja eh alles über WhatsApp ist. Fotos getauscht wurden auch nicht, 'nur' schreiben...

0

Beichten ist immer scheise....lieber das ein oder andere Geheimnis haben und es gibt kein Streit mit dem Partner.

Stell dir vor, dein Partner hätte das mit einer Frau gemacht. Wäre das Betrug?

Ich weiß es nicht, deswegen frage ich ...

0

Finde ich meinen Partner immer attraktiv?

Ich frage mich ob ich meinen Partner immer attraktiv finde. Wenn ich mir Männer angucke, die ich ziemlich attraktiv finde, frage ich mich immer ob ich mal so eine Anziehung auch in ,,Real Life“ spüren werde. Typen die ich bisher immer anziehend fand kamen hauptsächlich von Social Media Seiten. Mir ist klar dass da viel gefaket ist aber trotzdem frage ich mich: Gibt es solche Typen auch in Echt und wenn ich einen Partner habe spüre ich dann automatisch eine Anziehung zu ihm und denke mir wie gut er aussieht? Oder gibt es solche Fälle nur sehr selten?

...zur Frage

Ist es missbrauch und kann man sowas wirklich Freundschaft nennen?

Hallo ihr alle

Meine Freundin wurde mit 13 Jahren vergewaltigt.

Mit 14 hatte sie einen schweren Unfall mit toten erleben müssen. Darauf hin hat sie schwere Traumata erlitten was dazu folgte das sie sich mit einer App im Internet verkauft bzw. prostituiert hat und die ca. 3 ½ Jahre also bis 17. In der Zeit hat sie Personen kennen gelernt, die ihr zum teil psychisch unterstütz haben. Davon ein Mann der 28 Jahre alt, ist vergeben und in einem anderen Land lebte. Dieser war sehr viel für sie da. Sie hatte nicht wie andere dann ekel vor Männern sondern das genaue Gegenteil dazu, sie wollte durch die Prostitution die Vergewaltigung verarbeiten was aber genau das Gegenteil bewirkte. Sie sagte sie hat das gebraucht um Bestätigung auch zu haben.

Ich lernte sie im März kennen und kam im April mit ihr zusammen wir hatten den deal das sie mit der Prostitution aufhöre und auch sonst nichts in der Art mehr macht oder Kontakt zu ihren „Vergewaltigern“ abbricht. Mitte April hat sie es dann versucht sich wieder zu prostituieren aber das abgebrochen aus Angst mich zu verlieren, was ich ihr glaube.. Etwas später war dann die Situation das sie diesem Mann erzählt hat das ich mit ihr in einer Beziehung bin und der sie beleidigte mit worten „wie kannst du in eine solche dumme Beziehung gehen die niemals halten wird“ und auch „jetzt ist der da und ich bin weg hast du die schöne Zeit vergessen mit uns ohne ihn.“ Das hat mich zum 2. Mal ins grübeln gebracht dazu nachher mehr.

Ich habe angefangen Daten über diese Kerle zu sammeln, da sie alle sich strafbar gemacht haben und ich ihr helfen wollte sollte sie je den Entschluss haben diese Männer anzuzeigen. Momentan leidet sie unter den psychischen folgen wie ritzen, Essstörung und Selbstmord sowie anderen Symptomen. Wohl gemerkt sie ist noch keine 18.

Vor kurzen dann habe ich erfahren das dieser Freund, der oben schon mal genannt wurde dann seid Monaten Sex Bilder von ihr bekommen hat. Ich gehe auch davon aus das es da eine Prostitution gab da er mal eine Datei bearbeitet hat und daraufhin ein Bild bekam.

Sie sagte das sie es gebraucht habe als Bestätigung. Darauf hin habe ich geprüft wann sie die letzten Fotos versendet hat und die war auch Mitte April, wo wir zusammen waren. Damit hat sie mich betrogen das weis ich selber. Ich beendete die Beziehung und stell sie nun vor die Wahl er oder ich. Sie hat natürlich nun schwere Probleme sich zu entscheiden aber ich sehe hier keine andere Möglichkeit.

Ich selber kenne die Antwort aber mir glaubt sie halt nicht.

Frage:

Nun meine Frage. Seht ihr auch das er sie missbraucht und kein „freund“ ist hat da sie geistig solch eine Störung hat?

...zur Frage

Umfrage: Fremd denken

Ist es „Normal” an andere Frauen oder Männer zu denken (beim Sex, etc.), wenn man einen Partner hat oder ist das schon Betrug?

...zur Frage

Finden Männer Frauen attraktiv, die viele Männer hatten?

Analog zu meiner vorgehenden Frage würde mich nun noch interessieren, was Männer denken, wenn eine Frau viele Partner hatte und auch auf kurzfristige Abenteuer steht... Ist das attraktiv für Männer?

...zur Frage

Wie denken Typen meistens so darüber?

Hallo Leute mein Freund ist 22 und ich 17 und ich hab ihm heute das aller erste mal abgesagt, wenn er mich immer nach einem treffen fragte bin ich sofort gesprungen und hatte immer zu gesagt obwohl er manchmal wegen der Arbeit absagen musste!
Wie denken Typen dann meistens drüber oder wie könnte er denn reagieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?