Ist sex vor der Ehe aus der Sicht der katholischen Kirche verboten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also soweit ich weiß, ist es nicht gerne gesehen, aber auch nicht verboten. Und diesen Quatsch, dass man dafür in die Hölle kommen könnte, musst du gar nicht erst glauben. In der Bibel steht ja schließlich auch, dass man seine Nächsten lieben soll, wie sich selbst. In welcher Weise genau, steht aber nicht da ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetlovefun
04.01.2016, 17:32

Heißt es ist von der katholischen Kirche nur "geduldet".Mein Problem ist das, dass ich davon selbst überzeugt bin, dass die Hölle existiert und dass man mit einer Todsünde in die Hölle kommt. Ich habe den ganzen Tag recherchiert, aber ich weiß noch immer nicht, ob Oralsex auch schon zur Unzucht gehört =(  -nach der katholischen Lehre mein ich jetzt

0

Du würdest in der Hölle dann sehr viele katholische Geistliche wiedertreffen.
Entweder weil sie eine Beziehung mit einer Frau heimlich geführt haben, eine schwule Beziehung oder ihre pädophilen Neigungen nachgegangen sind.

Wer unschuldig ist, der werfe den ersten Stein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit 18 machen was DU willst. Soll Dir ein katholischer Geistlicher da sagen was richtig oder falsch ist. Die Kirche die seit Jahrzehnten den sexuellen Missbrauch von Kindern durch ihre Vertreter wie Pfarrer deckt, verschleiert und vertuscht, soll Dir sagen was Du darfst oder nicht? Und dann Sünde, wem nützt eine Sünder oder nicht? Da es keinen Himmel und keine Hölle gibt was taugt da eine Sünde? NICHTS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetlovefun
05.01.2016, 09:16

Die katholische Kirche ist nicht fehlerfrei, das weiß ich. Aber in erster Linie geht es doch darum Gottes Gesetze einzuhalten. Und die Kirche ist nun mal auf Erden dafür eingesetzt, dass sie uns solche Leitlinien gibt. Oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?