Ist Sex mit einer Prostituierten schädlich für "die Seele"?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Religionen warnen vor Promiskuität (ob nun ausserehelicher Sex oder Prostitution) weil sie zu Zeiten entstanden sind wo keine (latex-)Kondome gab und man so Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften auf Gedeih und Verderb ausgeliefert war. Ausserdem ist Sex etwas sehr intensives, weshalb viele Gesellschaften davor Angst hatten/haben und es möglichst strikt kontrollieren wollen (daneben lassen sich durch die Stigmatisierung von Sex auch Frauen unten halten, da sie die negativen Konsequenzen davon stets am härtesten trifft, und die meisten Religionen sind hierarchisch aufgebaut, mit der Frau eine Stufe tiefer als der Mann.)

Wenn man psychologische Probleme mit Sex hat kann es schon sein dass es nicht gut tut mit einer Prostituierten Sex zu haben. Man begibt sich in einen inneren Konflikt, einerseits will man Sex und hat es auch genossen, andererseits empfindet man es als etwas schlechtes und überträgt die Verachtung für die eigene Körperlichkeit im schlimmsten Fall noch auf die Prostiuierte. In einem solchen Fall sollte man lieber zuerst zu einem Psychologen gehen.

Kommt auf die Prostituierte an. Es gibt Mädels die Prostituieren sich zum Zeitvertreib und für den Nervenkitzel. Frauen, die mehr oder weniger unfreiwillig diesen Job machen kommen sicher nicht alle gut damit klar.

Es ist einfach nicht mit einer Antwort wie Ja oder nein zu beantworten. Dafür gibt es zu viele Variablen.

ja klar hinterlaesst das seelische Wunden, und zwr bei der Frau, die sich prostituiert. Oder denkst du, das geht spurlos an einer Frauenseele vorbei, wenn sie Tausende von widerlichen geilen Typen ueber sich rueberlaesst?

18

Hey, erstens sind nicht alle Männer wie von dir unterstellt und zweitens werden Frauen zumindest in Deutschland kaum mehr zur Prostitution gezwungen! Kann ja jede selbst entscheiden ob sie es macht oder nicht... Sie wird es aber wahrscheinlich machen, um € zu verdienen.

0

Wer hatte Sex schon mal mit einer Prostituierten? Warum? und wie war es?

Wer hatte Sex schon mal mit prostituierte? Warum? und wie war es?

...zur Frage

Mit Tripper angesteckt - aber nicht beim Sex?

Seit wenigen Wochen habe ich einen neuen Partner. Wir sind beide fest davon ausgegangen, völlig gesund zu sein und haben ein paar Mal miteinander geschlafen. Ein paar Tage später bekam ich Symptome für eine Geschlechtskrankheit und es stellte sich heraus, dass ich mir einen Tripper eingefangen habe. Mein Partner war daraufhin ebenfalls beim Arzt und er zeigt weder Symptome noch konnte der Test irgendwas feststellen.

Dabei habe ich tatsächlich bloß mit ihm geschlafen im letzten Jahr. Also käme nur eine Ansteckung bei ihm infrage, zumindest sexuell.

Welche Übertragungsmöglichkeiten könnte es denn noch geben?

...zur Frage

Was kostet es mit einer prostituierten zu kuscheln sie mit der hand zu befriedigen ein foto ihrer vagina zu machen und anschließender sex?

...zur Frage

gibt es gründe warum ein mann mit blasenentzündung keinen sex haben sollte?

hm...ok zugegebener maßen eine etwas lustige frage, aber gibt es irgendwelche körperlichen gründe die dagegen sprechen mit einer blasenentzüng mit seiner freundin zu schlafen, also z.B. längere heilung oder schmerzen?

da sowieso mit kondom verhütet wird kommt jegliche ansteckung doch eig nicht infrage.

oder hat der urologe meinem freund da jetzt quatsch erzählt?

danke schonmal,

deeyna

...zur Frage

Erstes Mal intimer Kontakt mit einer Prostituierten?

Hey Community werde morgen 18 und überlege ob ich zu einer Prostituierten gehen soll ,also kein richtiger Sex sondern einfach oral und ein bisschen küssen und so .Hatte noch nie Sex und möchte es nicht mit einer Prostituierten was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Wie eng sollte eine Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Jungen sein?

Ich habe neulich die beste Freundin meines Freundes kennen gelernt. Ansich eine total liebe und offene Person. Nur sie klammert enorm an meinem Freund. Ich habe leider nicht so viel Zeit und gefühlt jede Minute, die ich keine zeit habe muss sie an ihm hängen, Ständig muss sie sagen wie wichtig er für sie ist, 1000 mal betonen, dass sie ohne ihn nicht könnte und er ihr ein und alles ist, was sie hat. Sie postet das auch regelmäßig und hinterlässt dann auch genau solche kommentare... Ständig chillt sie bei ihm, als hätte sie kein eigenes Leben. Ich mag sie, ehrlich, sie ist witzig, offen hat mega den Charm. Sie ist auch oft dabei wenn ich was mit ihm mache, was ansich auch voll okay ist. Aber dennoch stimmt es mich traurig, weil ich gerne mehr Zeit mit ihm hätte (nur durch meinen Beruf bedingt nicht möglich) und ich manchmal fast das Gefühl habe, dass er mir ihr in einer Beziehunung ist, weil die beiden öfter was machen, als er und ich. Er kann ihr alles erzählen, sie bringt ihm zum lachen, versteht sich super mit seiner Familie, also eigentlich wäre sie die perfekte Freundin für ihn. Dennoch hat er mich und ich frage mich manchmal warum? Ich finde das geht fast zu weit... Klar er hat sich für mich entschieden, aber was "außer Sex" unterscheidet mich eigentlkich von ihr? Ich möchte nicht extrem eifersüchtig rüber kommen, aber ich kann sowas auf die dauer nicht... ich weiß aber auch nicht wie ich das bei ihm ansprechen kann, ohne dass er das total missversteht als Eifersucht oder so... Denn im Prinzip,will ich ihm ja gar nicht dem Umgang verbieten sie können ja auch was machen, aber muss es so oft sein? Muss sie so extrem den Platz überall haben und ich stehe nur dumm herum und weiß gar nicht, wie ich richtig mich integrieren soll (gerade auch im Hinblick mit seiner Familie,...) eigentlich wäre es doch seine aufgabe zu sehen, dass das extreme geposte und so mit ständiger aufmerksamkeit haben wollen echt zu weit geht, oder?

Vielen Dank:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?