Ist Sex in der Ehe wirklich eine freiwillige Sache?

7 Antworten

Man kann den Partner auch sehr lieben, ohne mit ihm ständig schlafen zu wollen. Auch auf dieser Basis kann eine Ehe Bestand haben. Wenn aber die Partner unterschiedlich veranlagt sind oder sich bei einem Partner eine Veränderung einstellt, führt das ganz klar zu unreparablen Differenzen. Das von Discoopa angeführte Urteil ist aus einer Zeit, als ich geheiratet hatte, und man wurde bei der Eheschließung auf dieses Recht des Partners besonders hingewiesen. Ob diese Verpflichtung zum Beischlaf immer noch besteht, konnte ich nicht herausfinden. Zumindest erleichtert es das Zusammenleben.

Komisch ist, dass es vor der Ehe keine Probleme mit dem Sex gibt. Hat "Sie" den Trauschein, wird sie mit einemal eine Trockenpflaume. Wenn eine Frau ihre negative Grundeinstellung zum Sex kennt, darf sie nicht heiraten!

Die Ehe ist nicht nur eine Lebensgemeinschaft. Schließlich hat man öffentlich bekundet, füreinander da zu sein. Warum nicht auch in sexueller Hinsicht? Wer dabei Überraschungen erlebt, war wohl etwas blauäugig bei der Sache. Andererseits ändern sich Menschen mit den Jahren. Auch hier ist es dennoch möglich, aufeinander einzugehen. Das gilt gleichermaßen für Mann und Frau. Ehepartner wollten dies doch einmal. Warum soll das aufhören? Gemeinsam darüber reden, was man möchte ist gut. Einklagen und Einfordern ist wenig erfolgreich. Verführen schon eher. Und wenn das nicht genügt, und etwas wesentliches fehlt, sollte man erwägen was geändert werden müsste. Jeder muss dabei bedenken, wie weit dies gehen kann.

Türkinnen schlechter Ruf?

Guten Morgen ich hätte eine frage ich hab oft gehört  das Türksche Frauen keinen guten ruf haben wenns um thema sex vor der ehe oder ziemlich offen sein usw geht oder das sie Scheinheillig sind stimmt das? Warum ist das so? Habt ihr selber dazu Erfahrungen in diesem Bereich gemacht? Kennt ihr vielleicht Leute die so sind? Stimmt es also das Türkinnen einen schlechten ruf haben in Deutschland? Oder ist es nicht der fall? Danke.tschüüss.

...zur Frage

Kann ein Junge sogar schon vor dem sex kommen?

Hab gehört dass das geht und wollt fragen ob das stimmt

...zur Frage

Sex nach der Ehe im Islam

Hallo, diese Frage geht an meine muslimischen Freunde. Wir wissen ja, dass Sex vor der Ehe Haram ist, aber wie sieht die Sache aus wenn man geschieden ist? Ist es immernoch eine Sünde oder ändert sich da etwas? Freue mich auf Antworten😊

...zur Frage

In welchem sind die Frauen am offensten, lockersten?

Also wo ist die Erziehung nicht so streng. Bsw. erziehen die Eltern von Muslimen die Kinder strenger, kein Sex vor der Ehe.

Deutschland ist schon sehr offen bzw. locker mit dem Thema Sex. Gibt es ein Land was noch offener ist?

Hab gehört russische und griechicje Familien sind sehr locker. Stimmt das? Sogar noch lockerer als deutsche Familien.

...zur Frage

Wo in der Bibel steht ich darf keinen Sex vor der Ehe haben?

Ich hatte eine Unterhaltung mit einem christen, ich respektiere die Religion als solche und finde viele Dinge darin auch aus humanitärer Sicht ganz gut (Nächstenliebe, bestreben nach Frieden, Krankenhäuser resultierten ja auch daraus) aber darüber will ich garnicht reden.

Er sagte mir Sex vor der Ehe sei nicht erlaubt, ich habe nachgeschlagen und versucht die Stelle zu finden. Explizit stimme ich darüber ein dass Sex und Liebe zusammen gehört und das Sex ohne Liebe für einen Christen tabu ist.

Kein Sex vor der Ehe konnte ich in keiner Zeile finden, alles was ich fand ist man soll sich nicht der hurerei hingeben.

Er sagte mir Sex vor der Ehe sei Hurerei, da schlug ich natürlich im Duden nach, die Bedeutung kann ja jeder selbst nachschlagen und auch damit konfrontierte ich ihn. Er erzählte mir dann irgendwas, aber ich glaube so sicher war er sich selbst nicht mehr.

Ich habe es sogar anders verstanden, wer Sex mit einem Menschen hat der ist bereits im Bund der Ehe und zwar vor Gott. Denn mit dem "miteinander schlafen" geht man bereits eine geschlechtliche Vereinigung ein die vor Gott als Ehe bezeichnet wird, sich aus dieser Vereinigung zu lösen würde einen Ehebruch nach sich ziehen.

So habe ICH das verstanden, das sind MEINE Erkenntnisse, keine Ahnung ob die richitg sind, aber jetzt wollte ich nochmal gläubige christen fragen:

Warum ist sex vor der ehe "verboten". Vorausgesetzt Liebe ist im Spiel und nicht die bloße Lust. Und wo genau steht das?

...zur Frage

Dürfen Katholiken erst nach der Ehe Sex haben?

Hab ich so mitbekommen. Aber stimmt das wirklich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?