Ist sex in den Allerwertesten ohne Kondom gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man kann sich hinten genauso wie vorne mit Krankheiten anstecken!
Auch eine Schwangerschaft wäre theoretisch möglich, wenn Samen an die Scheide gelangt:
Daher sollte sich Deine Frage also erübrigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich beide Partner lange genug kennen und keine Krankheiten haben dürfte Analsex keine Gefahr darstellen. Trotzdem an Verhütung denken.
Viel Zeit und großes Vertrauen in Deinen Freund. Den Anus mit viel Gleitgel einreiben und mit den Fingern etwas dehnen. Auch sein Penis sollte gut mit Gleitgel eingeseift sein. Am besten ist die Löffelchenstellung. Beim eindringen darauf achten das Du Dich entspannst und nicht dagegen drückst wenn er mit seinem Glied den Schließmuskel dehnt und eindringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch da kann man sich anstecken. bei ungenügender Vorbereitung auch einsauen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laradina
17.04.2016, 18:41

Wie könnte ich mich vorbere

0

Na, bei falscher "Technik und Vorbereitung" ist das halt nicht der sauberste Ort des Körpers!

Wenn dann kleine Risse entstehen könnten dort die Darmbakterien in den Blutkreislauf gelangen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laradina
17.04.2016, 18:39

Wie könnte man sich gut vorbereiteten

0

Nee, ein Ansteckung- und Infektionsrisiko besteht immer bei ungeschütztem Sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich gefährlich nicht . Nur mit Kondom ist es besser wegen den Geschlechtskrankheiten . Also lieber mit Kondom . Sicherheit geht vor !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann beim rausziehen oder sonstwie immernoch sperma "vorne rein" kommen, also lieber auf nummer sicher gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vor dem Höhepunkt rausziehst, dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?