Ist selbstvertrauen einfach?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm die Mitte. Sorge gut fuer dich und andere. Gib den Situationen dein Bestes zum Gelingen. Dabei brauchst du nicht an dich und andere denken.

Es ist bei dir immer noch dasselbe Problem. Du nimmst dich selbst zu wichtig.

Du musst nur aufpassen, dich wehren, oder entziehen, wenn man es dir boese meint.

Ansonsten brauchst nicht an dich denken. Sondern einfach nur sein, wie du bist. Du brauchst nicht wirken, oder nichtwirken wollen.

41

Danke für das ⭐chen.

Vergleiche dich nicht mit anderen. Du bist und kannst selber schon einiges. Sei nur immer Beobachter von Situationen. Hirn leer!!! Dann sei einfach Geber dessen, was zum Gelingen notwendig ist. Stell dein Denken von wollen, muessen, ab!!! Sonst kommen Aengste, die nur hindern. Atme tief ein und aus. Bleib immer, in dir selber in Harmonie. Was andere dann meinen, ist egal.

Such dir noch Wissen. Google mal Zitate: Bewusstsein, achtsam, Depression. Das ist kurzes, geballtes Wissen.

Du suchst Dich selbst und probierst aus. Am besten, Du bist, wie du bist. Du kannst laecheln, gruessen, fragen, antworten usw. Das Geben und immer weiter lernen dabei, dann freut sich deine Psyche ueber dich und wird wieder gesund. Psyche, das Leben in uns, braucht ➕⬆️. Bei allem ➖⬇️ trauert sie. Sei Koenner und pack als Koenner der Situation an. Nur immer die Situation, JETZT, nur immer jetzt.

https://www.zeitzuleben.de/das-unterbewusstsein-eine-einfuhrung/ https://www.psychotipps.com/empfehlung-denken-gefuehle.html https://gedankenwelt.de/lerne-mit-deinem-ego-umzugehen/ 

 "Alles, was zählt, ist die Intuition. Der intuitive Geist ist ein Geschenk und der rationale Geist ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat. " Albert Einstein (Diener ist Ego, nur der Urinstinkt) https://www.frisches-denken.de/stressfrei-durch-achtsamkeitsuebungen/

Unten auf der Seite sind die Bewusstseinsstufen. Der Schreiber kann. Ist auch brauchbar fuer Menschenkenntnis.

Bewusstseinsebenen Ulrich H. Rose

http://www.definition-intelligenz.de/definition-bewusstsein/die-bewusstseinsebenen/

Der beste Maßstab für deinen Grad an Bewusstheit ist, wie du mit den Herausforderungen des Lebens umgehst, wenn sie auf dich zukommen. Jemand, der schon unbewusst ist, neigt dann dazu, noch unbewusster zu werden. Ein bereits bewusster Mensch wird wesentlich bewusster. Du kannst eine Herausforderung benutzen, um aufzuwachen, oder du kannst sie benutzen, um noch tiefer zu schlafen. Der Traum gewöhnlicher Unbewusstheit verwandelt sich dann in einen Albtraum. Eckhart Tolle 

Jede Bedingung für das eigene Sein ist eine Schöpfung menschlichen Bewusstseins. Das Sein hat keine Bedingung, um zu sein. Nur der Mensch erschafft sich Bedingungen, weil er glaubt, etwas dafür tun zu müssen, um zu sein, was er schon ist. Duman, Delil

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute.

Das 💛⭐🕯️💛🕯️⭐💛. (🕯️ steht fuer innen Licht, Freude, Harmonie) sind deine. Gib sie dir oefter mal.

0

Rede Dir immer wieder ein, dass du die Beste bist! Kann helfen. ;) Hab ich damals auch gemacht, wurde aber dann als arrogant abgestempelt. Haha, mach ich heute noch. :D

Oder mach den "Mirical Morning" ,,I'm strong, healthy, and full of energy!"

Es geht mir von Tag zu Tag und in jeder Hinsicht immer besser und besser und besser!

Hab's jetzt abgekürzt, wie ich es machen würde.

Wiederhole diese Affirmation bis du es selber glaubst!

Hast Du draußen beim gehen keine Kopfhörer drin? Musik kann dich ein wenig von deinen negativen Gedanken ablenken.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
17

Deine Antworten sind die besten danke ☺️❤️

1
17
@Jan06470

Kannst mir dabei helfen :( ich bin manchmal dumm xD

1

Zu aller erst: Nein, dein Verhalten ist weder albern noch lächerlich. Sehr viele Menschen kämpfen mit einem geringen Selbstbewusstsein und Schüchternheit, was im Übrigen auch ganz normal und alltäglich ist. Dein Verhalten jedoch, scheint wirklich bedenklich zu sein.

Mach doch mal einen Termin bei einem Psychologen aus. Der kann dir da sicherlich professionelle Tipps geben. Dieser Wechsel vom einem Extrem ins andere, scheint psychisch veranlagt zu sein.

Grüße

Soziale Phobie- Vortrag mit Brief entgehen?

Ich würde gerne wissen ob ihr denkt dass ich den Brief so schreiben kann:

Liebe Frau X,

X bittet darum, aufgrund ihrer Sozialen Phobie, nicht am Lesewettbewerb teilnehmen zu müssen um psychische und Körperliche Probleme zu vermeiden.

ich bitte um ihr Verständnis

(Unterschrift erziehungsberechtigter)

Hallo erstmal,

ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse auf einem Gymnasium.

Ich habe leider eine Soziale Phobie, welche sich zwar verbessert hat, jedoch habe ich immernoch grosse Probleme dabei im Französisch Unterricht etwas zu sagen geschweige denn vorzustellen.

Da meine Lehrerin einen Lesewettbewerb in einer Woche halten will habe ich mich dazu entschieden mir eine Entschuldigung zu schreiben um nicht teilnehmen zu müssen da ich schon bei dem Gedanken daran Panik bekomme.

...zur Frage

Introvertiert? Soziale phobie oder doch nur sehr schüchtern?

Also ich versuche mich mal etwas zu beschreiben:
Ich brauche etwas bis ich Menschen vertraue und bis ich mich öffne. Ich habe nicht viele Freunde, aber dafür sehr gute. Ich kann mich sehr schwer in eine neue Klasse oder an einem neuen Arbeitsplatz integrieren, in der Schule fast gar nicht. Ich hab so paar Leute in der Klasse, mit denen ich etwas mehr Zeit verbracht habe, und mit ihnen kann ich auch einigermaßen gut reden.
Aber wenn ich neue Leute kennen lerne, fällt es mir so schwer, iwie bin ich da so verkrampft und versuche "normal" rüberkommen, aber smalltalk geht bei mir gaar nicht. In den Pausen bin ich oft alleine... Hab sehr große Angst Referate o.Ä. Zu halten, die Menge ist das Problem. Ich arbeite an der Kasse, also hab ich keine Angst vor Menschen, aber ich bin verkrampft wenn ich vor mehreren Leuten reden muss...
Aber feiern oder so gehe ich gerne,(ich lerne auch gerne neue Leute kennen, das Gespräch gestaltes sich als sehr schwierig, und ich hab das Gefühl das man mich komisch findet) ich finde mich auch nicht hässlich oder so. Ich hab das Gefühl das ich mir selbst im Weg stehe... Weil ich kein normales Gespräch auf die Reihe kriege.
Wie kann ich lockerer werden und nicht mehr so verkrampft sein? Ich möchte nicht mehr schüchtern sein.
Danke für die, die das alles gelesen haben, und mir vllt antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?