Ist Selbstmord eine Straftat?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach deutschem Recht ist ein Suizid (bzw. ein gescheiterter Suizidversuch)  keine Straftat.

Heutzutage nicht mehr. Früher aber schon.

Früher galt dies als Mord.. und falls nicht "geschafft" versuchter Mord.

Ironischer Weiße wurde dies mit der Todesstrafe bestraft....

Nein, ist es nicht.

Sich selbst zu verletzen oder zu töten ist nicht strafbar. Siehe dazu die entsprechenden §§ im StGB, dort ist immer von "einem anderen Menschen" die Rede.

Der Selbstmord ist übrigens juristisch kein Mord, da die "Mordmerkmale" nicht erfüllt werden...

31

Das sehe ich zumindest für einige Mordmerkmale anders. Warum sollte sich ein Suizident z.B. nicht grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln töten können? Tatsächlich fehlt es doch schon an einem hinreichenden Tatobjekt und damit am objektiven Tatbestand.

0
55
@LeonardNeun

die frage war ist "selbstmord" eine straftat. "nicht versuchter selbstmord" und auch nicht "beihilfe zum selbstmord".  ausserdem ist mord im gesetz ganz anders geregelt daher spricht man ja auch juristisch nicht von selbstmord sondern suizid bzw. selbsttötung.

0

Was möchtest Du wissen?