Ist Selbstbefriedigung im Islam eher eine kleine oder eine große Sünde?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Man sollte gar keine Sünde als klein ansehen, damit kann sie nämlich groß werden. Es genügt, dass Allah etwas verboten hat um sich davon fernzuhalten. Ganz gleich ob etwas groß oder klein erscheint. Habe Dir etwas kopiert:

Die Spuren der Sünden Die Sünden hinterlassen also Spuren im Herzen. Was sind diese Spuren? Was sind die Zeichen für ein krankes Herz?

Eigene Sünden als klein ansehen

Die eigentlich schlimmste Spur, die die Sünde hinterlässt ist, dass man die eigenen Sünden als klein betrachtet.

Dies ist ein Zeichen des Unterganges, gemäß Ibn al-Qayyim. Dies ist auch ein Zeichen, dass diese Person durch die ständige Sünde bei Allah, Erhaben ist Er, bedeutungslos geworden ist. Es ist auch eine Eigenschaft der Ungläubigen sich vor der Strafe Allahs sicher zu fühlen. So spricht der Ungläubige in Sura 18 (die Höhle), Vers 36 (ungefähre Bedeutung):

„Und ich glaube auch nicht, dass die Stunde je kommt. Und selbst wenn ich zu meinem Herrn zurückgeholt werden sollte, fände ich dort gewiss besseres im Tausch.“

Der Gläubige jedoch fürchtet Allah: „..und die ihrer Herrn fürchtet und Furcht vor einer schlimmen Abrechnung haben.“ (ungefähre Bedeutung, ar-Ra’d:21)

„Siehe, jene welche in Ehrfurcht vor ihrem Herr erzittern.“ (ungefähre Bedeutung, al-Muminuun:57)

Die Sahaba hatten Angst vor der Hölle. Wenn über Heuchler gesprochen wurde, hatten sie Angst, dass sie gemeint sein könnten. Wenn hingegen über Fromme, Tugenhafte gesprochen wurde, dann hatten sie Zweifel, dass sie gemeint seien. Heutzutage ist es genau das Gegenteil. Wenn von den Paradiesbewohnern erzählt wird fühlen wir uns angesprochen. Wenn hingegen über die Strafe und die Qualen in der Hölle gesprochen wird, sind wir uns innerlich sicher das es nicht um uns geht. Wir zittern nicht vor Angst. Dies ist eine gefährliche Spur. Denn wenn wir unsere Sünden nicht einmal erkennen, wie sollen wir sie dann aufrichtig bereuen ?

„Aber niemand kann sich sicher fühlen vor Allahs Plan, außer dem Volk, das verloren ist.“ (ungefähre Bedeutung, al-A’raaf:99)

Hier einige Beispiele von Sünden die zu den GROSSEN Sünden gehören und heutzutage weit verbreitet sind:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/Thema-Die-Spuren-der-S%C3%BCnden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht nicht darum zu gucken ob die sunder gross oder klein ist sondern ob es eine sunde ist oder nicht. wenn wir uns mit dem quran beschaftigen dann sehen wir dass man im jugendalter keusch sein muss, d.h. sich vor dem anderen geschlecht sexuell fern halten sollte.der mann soll die frau nicht anstarren und seine blicke woanders hin machen und die frau ebenso. selbstbefriedigung bedeutet das du das was allah fur deine frau bestimmt hast verschwendest. es ist deshalb eine sunde..sunde hort sich immer bei solchen dingen so schlimm an wobei lugen usw auch eine sunde ist und kaum jmd ist heutzutage einer der noch NIE gelogen hat...also sollte man versuchen diese sunden zu vermeiden und allah beurteilt nach der absicht des menschen. er ist barmherzig, selbst als ein mann 100 menschen umbrachte hatte allah ihn verziehen weil er reue zeigte.also nie die hoffnung aufgeben.du musst immer so denken du hast es doch gar nicht notig sowas zu machen. ich rate dir zu heiraten.wenn du dich aber kontrollieren kannst dann ist ok..du musst dich entscheiden.islam ist eine so friedvolle und schone religion, man sollte diese auch so darstellen wie sie ist nicht mehr nicht weniger.also wenn mir jmd nicht glaubt dann schreibt ws

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gar keineSünde

Ich erklär Dir mal das Ding mit der Selbstbefriedigung.

Die meisten Muslime sehen die Selbstbefriedigung als Haram (nicht erlaubt) an. Das resultiert aber aus der Fehlinterpretation des Rates von Mohammed an einen jungen Mann. Dabei hat Mohammed dem Mann geraten, seine Erregung durch fasten zu zügeln und zu heiraten. Hierbei wird die Erregung alleinig auf das Glied bezogen, und nicht auf die komplexe Erregung, sprich Begierde, um die es nach meiner Meinung tatsächlich gegangen ist.

Imam Ahmad ibn Hanbal sah zum Beispiel die Ausscheidung der Samenflüssigkeit als Körperausscheidung an, und erlaubte sie.

Eine Fatwa von Yusuf al-Qaradawi, der das auch in dem Buch "Halal und Haram" beschreibt, sieht es auch so wie Hanbal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hassprediger
26.03.2012, 20:34

Dann bitte auch Quellen angeben wenn man der einzige Jasager ist.

Ambesten mir dann ein Kompliment schicken,damit ich weiß das du geantwortet hast

Nur mal so... du bastelst die genauso wie dueChristen einfach regeln...

0

Allah sieht alles Schwester/Bruder.

Und es gehört zu den großen Sünden! Er hand an sich anlegt (Gemeint ist jetzt hiermit die selbstbefriedigung) der soll verflucht sein von Allah.

Geh und dusche und mache gushul. Danach bitte um verzeihung!

Glaube mir, wenn du die selbstbefriedigung fortsätzt wirst du nur schlimmes darauf ziehen, und du wirst nicht mehr aufhören können es wird zu einer sucht! Und es ist eine sehr schwere sünde.

Du bist stark genug du brauchst das nicht. Bete lieber das Allah dir später eine gute ehegatten/in schenkt dann ist dein trieb auch nicht mehr haram.

wenn es ganz schlimm wird dann faste denn das bewahrt dich von gelüsten.

Aber wenn du schon gegessen hast und du einen trieb verspürst, gehe ihm nicht nach! Auch GAR KEINEN Fall! Denk nicht an anturnende sachen, bloß nicht!

Versuch etwas anderes zu machen. Dich ablzulenken am besten mit etwas religiösem.

Versuch daran zu denken das du eine gewaltige belohnung bekommen wirst wenn du deinen trieben nachlässt. Allah sieht alles und hilft dir wenn du ihn um hilfe bittest!

So kehre zurück zu allah, jetzt!

Und lasse die schmutzigen sachen hinter dir. denn das alles brauchst du nicht.

Und jeder der dir erzählt, selbstbefriedigung sei erlaubt dem darfst du nicht glauben!

Weil schau mal, wenn man nach einer antwort sucht und man unbedingt die erlaubnis haben will dann wird man die auch finden, aber hierbei ist es falsch! Irgendwo steht bestimmt es ist erlaubt, aber das stimmt nicht, das kannst du auch im quran nachlesen.

Und wenn es viele meinungen gibt musst du die stengste und hierbei auch die richtige nehmen.

Und zwar: ES IST VERBOTEN!

Außer wenn du jetzt z.b. krank bist und man muss deinen samen testen. dann ist es was anderes.

Aber sonst ist es verboten.

Bei Frau und Mann!

Vergiss das nie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
25.03.2012, 08:58

Das ist komplett falsch. Siehe meine Antwort mit den entsprechenden Imam- und Fatwa-Verweisen.

Moslems haben auch eine Verantwortung sich über Ihren Glauben vernünftig zu informieren. Dazu gehört neben der historischen Recherche auch die Recherche der geschriebenen Worte. Was hier immer wieder gerne verbreitet werden sind salafistische und wahhabitische Ansichten.

0
Kommentar von ummjonas2
25.03.2012, 12:28

@Christinalin

Verflucht bei Selbstbefriedigung????? Vorsicht was du da weitergibst !!!!!

0
Kommentar von skydive4444
27.03.2012, 18:50

Hat Dir schon mal jemand gesagt das Du nicht ganz dicht bist, geh bitte und lass Dich behandeln.

0

Um übermässiger Lust nicht immerwieder nachzugeben soll man fasten, und sich durch Sinnvolles Ablenken......lies mal ein Buch, mache Sport etc.

Das gilt vor allem für Unverheiratete, die ohne Partner kein anderes Ventil haben

Ansonsten solltest du dir nicht schönreden, dass kleine Sünden besser sind als grosse !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann ist Selbstbefriedigung den eine Sünde????????????? Eine Sünde wäre es nicht zu tun. Das ist das gleiche wie wenn Du Deine Kinder zum Spielplatz führst ihnen aber das Spielen verbietest. Jeder der das tut ist ein a.sch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smasherbos
25.03.2012, 01:45

Also...Es ist schon immer eine Sünde!

0

Je mehr ich über den Islam höre, desto kranker finde ich ihn...da komm ich lieber in die Hölle, anstatt mit solchen psychisch Kranken im "ewigen Paradies" zu leben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaK99
08.08.2013, 07:15

Denk dran das schlimme ist nicht unbedingt dass man nicht ins Paradies kann, sondern das schlimmer ist dass man in der Hölle verbrennt stell dir mal vor du kannst hier nichtmal einen heißen Herd anfassen und in der Hölle ist das Feuer sehr viel stärker und heißer als hier und genau da wenn du brennst wirst du sagen hätte ich doch alles anders gemacht aber dann ist es zu spät! Und die die nicht an Gott Glauben werden für immer dort verbrennen!!

0

Deshalb heißt es in der Bibel: "Lass die Linke nicht wissen, was die Rechte tut."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von strandparty
24.03.2012, 22:40

Ist überhaupt keine Sünde, weil du die Verpflichtung hast, dich gesund zu erhalten. In der Bibel begeht Onan nur deshalb eine Sünde, weil er sich dagegen entschied, die Frau (seines verstorbenen Bruders) zu nehmen.

0
Kommentar von Soap2013
11.11.2013, 14:15

hehehe genial :)

0

mehr so Mittelklein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass es als Sünde gilt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?