Ist sein Verhalten verdächtig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Advisor5,

es kann an den unterschiedlichsten Sachen liegen, warum der Herr sich so verhält. Wie du schon sagst, kann die Exfreundin ein Grund dafür sein. Das muss aber nicht zwingend der Fall sein!

Ich möchte ehrlich zu dir sein, damit wir auch eine geeignete Lösung für dein Problem finden. Auch wenn die Wahrheit weh tut, kann sie langfristig zu besseren Entscheidungen und weniger seelischer Verletzung führen. Also bitte nimm es dir nicht allzu sehr zu Herzen.

Denn Männer ändern schnell ihre Meinung und dabei spielt es keine Rolle, ob eine andere Person im Spiel ist oder nicht. Der Schritt in eine Beziehung ist bei vielen Männern mit Bindungsangst verbunden und kann dazu führen, dass sie sich ganz abwenden.

Demnach kann es sein, dass er einfach Abstand braucht und wie du schon erwähntest, mit seinen Freunden alleine einen Grillabend verbringen möchte. Doch ist es wirklich komisch, dass ihr euch eine so lange Zeit nicht gesehen habt und weitere Treffen andauernd aufgeschwoben werden. Das "ich habe Fieber" klingt sehr nach eine Ausrede, um sich nicht mit dir treffen zu müssen.

Nun stellt sich die Frage, ob er weiß, dass du über dieses Thema sprechen möchtest. Solche Art von Gesprächen werden gut und gerne vermieden und kann ausschlaggebend dafür sein, Treffen aufzuschieben. Wenn du dir sicher sein solltest, dass es nicht an der Exfreundin liegt, kontrolliere doch mal, ob er überhaupt zu dir passt. Dieser Blogartikel passt ganz gut dazu: http://mr-love.com/woher-weiss-ich-ob-er-der-richtige-ist/

Wenn ich jedoch ehrlich mit dir bin, erscheint es mir so, als würde er wieder intensiveren Kontakt zu seiner Exfreundin aufgebaut haben. So hart es auch ist, solltest du realisieren, dass es ein riesen Ausschlusskriterium ist, um sich nicht mehr mit dir zu treffen! Verflossene Lieben kommen und gehen um Normalfall nicht so schnell. Besonders der Fakt, dass er seiner Exfreundin lange hinterher gelaufen ist, spricht für sich.

Ich kann dir nun zwei Lösungsmöglichkeiten bieten, wovon du mindestens eine durchführen solltest:

1) Du schreibst ihm nicht mehr und wartest, ob er nochmal auf dich zukommt. Ist dies der Fall, kannst du dir zumindest ein wenig Hoffnungen machen. Doch ist das "Nicht schreiben" für viele Frauen ein großes Problem und wird oftmals nicht eingehalten. Du solltest es mindestens 2 Wochen durchziehen. Kontaktiert er dich nicht in diesem Zeitraum, kannst du sicher sein, dass er keine Interesse mehr hat sich mit dir zu treffen. Meldet er sich innerhalb der 2 Wochen, müsste man situationsbedingt eine neue Lösung finden.

Achtung: Es kann auch sein, dass das mit der Exfreundin dann nicht geklappt hat und du sozusagen "die zweite Wahl" bist! Schaue also bitte ein wenig genauer hin und ob es Anzeichen gibt, dass etwas vorher nicht geklappt hat. Zugegeben ist es schwierig zu beurteilen.

2) Du schreibst ihm eine Nachricht oder rufst ihn an und fragst was mit ihm los ist. Wenn er sagt: "Nichts, ich bin nur krank und habe wenig Zeit", kann es ein Indiz dafür sein, dass er keine Lust auf dich hat. (Kann man nicht zu 100% sagen - geschätzt)

Besser ist sogar, du rufst ihn an, denn dann kannst du ihn direkt zur Rede stellen, wenn er sich schon nicht treffen möchte. Mit Fieber wird man wohl telefonieren können ;-) Auch wenn ein persönliches Treffen besser wäre, geht es nunmal nicht anders! Was du am Telefon zu ihm sagst, musst du entscheiden - das kann ich dir nicht abnehmen.

Für mich ist die zweite Möglichkeit, die bessere! Du hast eine sofortige Rückmeldung und musst nicht zwei Wochen und länger darauf warten, dass er sich bei dir meldet. (Wenn er es überhaupt tut..)

Entscheide dich also schnell für eine der beiden Möglichkeiten und kläre die ganze Sache, so schnell es nur geht. Unnötige Sorgen mit sich zu tragen, führt zu Dauer-schlechte-Laune und die will niemand haben!

Ich hoffe, dass sich dennoch alles zum Guten wendet - falls nicht, wünsche ich dir dennoch das Beste!

Liebe Grüße

Wiegeteam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint wohl so, als hättest du deine Chance gehabt und nicht genutzt. Habe ich auch mal erlebt, als eine junge Frau sich nicht entscheiden konnte.

Du könntest versuchen mit ihm zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja stell du dir das mal umgekehrt vor:
Du rennst deinem Ex hinterher, bis auf einmal ein anderer Junge in dein Leben tritt und du verknallst dich in ihn, er ist sich aber noch nicht so sicher.
Und dann kommt dein Ex und meldet sich, also passiert quasi das, was du dir davor(vielleicht auch während der Zeit mit dem anderen) immer gewünscht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von advisor5
27.06.2017, 16:12

Hui, das gibt mir gerade sehr zu Denken! Eigentlich war ich kurz davor ihm zu sagen, dass ich ihn sehr gerne hab und mir auch eine Beziehung vorstellen kann. Macht das jetzt überhaupt Sinn oder würde ihn das noch mehr durcheinander bringen? :/

0

Am besten wäre, du verhältst dich abwartend und rechnest damit, dass es mit dem jungen Mann nichts mehr wird.

Er meinte es sicher nicht böse, doch seine Ex zieht ihn mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein fast Freund ist noch in der findung Phase.

Neuer Job die alte Freundin Funkt zwischen euch. Und du stehst zwischen den Stühlen.

so hart es auch für dich klingen mag, du kannst nur von außen zu schauen, wie sich dein Freund entscheiden wird.

Gib ihm einfach das Gefühl dass du ihm die Zeit gibst, die er braucht.  du setzt ihn nicht unter Druck. mach ihm auch klar dass du von ihm nicht angelogen werden möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er fieber hat mache doch einen "krankenbesuch" dann kannst du ihn sehen und ihr könnt das abklären :)

ob er in seinem zustand darüber erfreut sein wird dass du über das reden willst weiss ich nicht :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist er sich auch nicht ganz deiner Gefühle bewusst. Wenn du geschrieben hast ihr wartet nur noch auf deine Zustimmung dann will er vielleciht nicht so weit gehen, weil er nicht weißt ob du auch in ihn verliebt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja - Du hast ihm nicht gerade positive Zeichen gegben und ihn hingehalten. Da ist es kein Wunder, dass er sich zurückzieht.

Was mit seiner Ex ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

Aer warum GEHST Du nicht einfach zu ihm hin, wenn er krank ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, irgendwie kommt mir das auch komisch vor.

Aber was jetzt tun? Ihn mal auf den Zahn fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?