ist second life wirklich wirklich kostenlos

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt sowohl kostenlose, als auch kostenpflichtige Accounts.

Wenn du dich einfach nur registrierst, ist es kostenlos. Von den kommerziellen Angeboten würde ich Einsteigern eh abraten, die Vorteile können sie kaum nutzen, ausser natürlich dem monatlichen inworld Taschengeld. Wobei dich 500 L$ auch nicht weit bringen, das sind etwa 2 (echte) Euro.

Interessanter ist die Frage, ob man in Second Life ohne Geld etwas anfangen kann? Ja. Es gibt mittlerweile so viele gute, kostenlose Sachen, dass man SL ganz gut ohne Geld geniessen kann. Sobald man aber Designen oder Bauen will, kommt man nicht mehr um Geld im Spiel rum, und die Möglichkeiten, ohne Tauschen an Geld zu kommen, sind nicht gerade berauschend.

öhm wie meinst du das und wie kann man das bei der regi aussuchen?

wirklich , wirklich , wirklich?

Was möchtest Du wissen?