Ist schwimmen mit kontaktlinsen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich habs mal gemacht und es ging "halb-gut"..

Ich hab beim tauchen immer die augen offen und daher ist sie bei mir verrutscht als ich aufgetaucht bin und ich hab sie am ende weggeworfen...

Also wenn du nicht viel tobst ja.

ABer sonst freibad etc. würde ich sie rausnehmen da sie von allein entweder unbemerkt rausfält (hatte meine Schwester) oder es stört weil wenn man wasser ins auge bekommt will man ja reiben..

Aber eigentlich braucht man beim schwimmen ja auch keine...

Brillenträger könn die ja auch nich mit ins Wasser nehmen..

Also mein Tipp: Nimm sie raus ;)

Hallo ich bin selber Träger und Kl. Anpasser

Kl. Sind so angepasst (wenn richtig) das sie nicht einfach so rausfallen. Du kannst mit ihnen also schwimmen wenn du nicht allzuviel tobst. Mein Tipp nim Tages Kl. Aus zwei gründen. Wenn sie dir rausfallen sollten hast schnell billigen Ersatz. Ganz wichtig aber Tages Kl. Für schwimmen sind hygienischer xD

Generell ist es also kein Problem man sollte nur richtig ausgerüstet sein.

vielen dank für die antwort. ich habe noch eine weitere frage: und zwar kann man meine kontaktlinsen sehen wenn sie im auge sind. bei meiner freundin ist das nicht so. lieht das daran dass sie tageslinsen hat oder woran? lg

0

Schwimmen ist kein Problem, beim tauchen oder wenn nur kurz deine Augen mit Wasser in Berührung kommen, musst du aufpassen dass dir die Kontaktlinsen nicht wegrutschen. Ich schwimme immer mit Kontaktlinsen (-1.00 Dioptrien) , weil ich es besser finde, ein wenig aufpassen zu müssen, statt verschwommen zu sehen.
LG SchokoMuffin5

Du solltest nicht den Kopf ins Wasser tauchen, dann riskierst du, dass sie rausgespült werden. Auch beim Duschen vorher oder nachher kann das leicht passieren.

ja, man kann damit schwimmen gehen. Mit Schwimmbrille gibt es auch keine Probleme, was das Verrutschen oder Rausspülen betrifft.

"Ja, sie können. Allerdings besteht die Gefahr, dass sie Ihre Kontaktlinsen verlieren wenn Wasser ins Auge gerät. Grundsätzlich ist die Verlustgefahr bei weiche Linsen geringer als bei harten Linsen, da weiche Linsen besser am Auge haften (wegen des größeren Umfangs der weichen Linsen). Ein guter Schutz davor stellt das Tragen einer Schwimmbrille dar. Auch die immer beliebter werdenden Einmallinsen helfen, den finanziellen Verlust geringer zu halten."

http://www.faq-kontaktlinsen.de/sportlich-mit-kontaktllinsen/kann-ich-beim-schwimmen-kontaktlinsen-tragen.html

ich mache es immer, öffne sogar unter wasser die augen, wobei die linse manchmal im auge verrutscht. aber normal schwimmen überhaupt kein problem.

Ich würde zusätzlich eine Schwimmbrille aufsetzten, da sie sonst rausfliegen können.

Mir persönlich ist es aber nie passiert.

Ansonsten: Viele Sportler tragen Kontaklinsen!

Was möchtest Du wissen?